Apertur (Optik)

Als Apertur einer Optik oder eines technischen Gerätes wird die freie Öffnung bezeichnet, durch welche die Lichtstrahlen entweder mittels Linsen oder Spiegeln weitergeleitet werden. Diese Öffnung ist meist kreisförmig, weshalb man sie auch Aperturblende nennt.

Wegen der Beugung des Lichts hängt das Auflösungsvermögen eines optischen Gerätes von der bildgebenden Apertur (z. B. bei einem Fernrohr die Eintrittsöffnung des Objektivs) und von der Wellenlänge des verwendeten Lichts ab. Durch Abblenden wird daher neben der Schärfentiefe auch die Auflösung (Trennschärfe) verändert, was z. B. beim Mikroskop mit einer Aperturblende erfolgt.

Beim Mikroskop ist die kleinste räumliche Auflösung umgekehrt proportional zur numerischen Apertur (Numerische Apertur) und proportional zur Wellenlänge des Lichts. Das heißt, es werden große Aperturen und kleine Wellenlängen für beste Strukturauflösung angestrebt.

Im Fernrohrbau bezeichnet die Apertur den freien Durchmesser des Objektivs beziehungsweise des Hauptspiegels. Die Öffnung D ist entscheidend für die Lichtstärke eines Teleskops und für seine Auflösung (Trennschärfe). Für D = 120 mm und grünes Licht erreicht letztere 1" (Winkelsekunde).

Beim Spiegelteleskop vermindert sich die Auflösung gegenüber einem gleichgroßen Linsenteleskop, weil der Fangspiegel (Sekundärspiegel) zusätzliche Beugungen im Strahlengang verursacht.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apertur (Begriffsklärung) — Apertur (von lat. apertus: offen, geöffnet; auch Apertura) bezeichnet: Apertur (Optik), die freie Öffnung eines optischen Gerätes Apertur (Pixel), bei optischen bildgebenden Sensoren den lichtempfindlichen Anteil des Pixels Apertur (Medizin), in… …   Deutsch Wikipedia

  • Apertur — Apertur, oder Öffnungsweite einer Optik oder einer Antenne bezeichnet die freie Öffnung oder deren Durchmesser, durch welche die Lichtstrahlen oder Radiowellen ausgesendet oder empfangen werden. Das bestimmende Bauteil wird Aperturblende genannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Apertur — Öffnung * * * Aper|tur 〈f. 20; Fot.〉 Öffnungsverhältnis der Blende eines Objektivs zur Brennweite, dient zur Angabe der Leistungsfähigkeit (Lichtstärke) der Objektive [zu lat. apertus „geöffnet“; zu aperire „öffnen“] * * * Apertur   [lateinisch… …   Universal-Lexikon

  • Apertur — Aper|tur, die; , en <lateinisch> (Optik Maß für die Fähigkeit eines Systems, sehr feine Details abzubilden; Medizin Öffnung, Eingang eines Organs) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Asphärische Optik — Unter einer asphärischen Optik versteht man ein optisches System aus Linsen oder Spiegeln, das mindestens eine Fläche (brechende Linsenoberfläche oder Spiegelfläche) enthält, die von der Kugelform abweicht. Durch eine asphärische (= nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Aberration (Optik) — Die Artikel Wellenfrontanalyse und Abbildungsfehler überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Koma (Optik) — Die Artikel Wellenfrontanalyse und Abbildungsfehler überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Objektiv (Optik) — Weitwinkelobjektiv an einer Großformatkamera …   Deutsch Wikipedia

  • Synthetische Apertur — Ein Synthetic Aperture Radar (Abkürzung: SAR; deutsch etwa: „Radar mit synthetischer Apertur“) gehört ebenso wie ein Real Aperture Radar (Abkürzung: RAR; deutsch: „Radar mit echter Apertur“) zur Klasse der abbildenden Radare. Es wird aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Linse (Optik) — Als Linse bezeichnet man ein optisch wirksames Bauelement mit zwei lichtbrechenden Flächen, von denen mindestens eine Fläche konvex oder konkav gewölbt ist. Die wichtigste Eigenschaft einer Linse oder eines Linsensystems ist die optische… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”