Aperturblende

Die Aperturblende (auch Öffnungsblende) begrenzt bei einem optischen System (meist kreisförmig) dessen Apertur. Bei Verkleinerung der Apertur, etwa durch eine Irisblende als fotografische Blende, werden Helligkeit und Auflösung geringer, die Schärfentiefe wird größer und der Bildausschnitt bleibt erhalten.

Funktionsprinzip einer Aperturblende

Aperturblenden befinden sich immer abseits von Bildebene, Objektebene und Zwischenbildebene. Die Aperturblende kann also nicht beliebig im Strahlengang positioniert werden, da sie sonst als Gesichtsfeldblende wirken würde.

Die Bilder der Aperturblende heißen Eintrittspupille (objektseitig) und Austrittspupille (bildseitig).

Beim Auge wirkt die Iris als Aperturblende.


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aperturblende — Öffnungsblende * * * Aperturblende,   Öffnungsblende, Optik: im Strahlengang eines optischen Systems befindliche, häufig regelbare Blende zur Begrenzung des Öffnungswinkels von Strahlenbündeln (Apertur), wobei die Bildhelligkeit, nicht aber der… …   Universal-Lexikon

  • Aperturblende — apertūrinė diafragma statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. aperture diaphragm; aperture stop vok. Aperturblende, f; Öffnungsblende, f rus. апертурная диафрагма, f pranc. diaphragme d’ouverture, m; diaphragme effectif de limitation, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Öffnungsblende — Aperturblende * * * Öffnungsblende,   Optik: die Aperturblende …   Universal-Lexikon

  • Telezentrik — Beidseitig telezentrischer Strahlengang Telezentrische Objektive kommen vor allem in Mikroskopen und in der Messtechnik zur Anwendung. z. B. in optischen Mikrometern oder Profilprojektoren. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass die Eintritts oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Telezentrisch — Beidseitig telezentrischer Strahlengang Telezentrische Objektive kommen vor allem in Mikroskopen und in der Messtechnik zur Anwendung. z. B. in optischen Mikrometern oder Profilprojektoren. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass die Eintritts oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Eintrittspupille — Die Eintrittspupille ist eine virtuelle oder reelle Öffnung, welche die in ein optisches System einfallenden Strahlenbündel begrenzt. Sie wird konstruiert, indem die Aperturblende des Systems durch die brechenden oder reflektierenden Flächen (von …   Deutsch Wikipedia

  • Austrittsluke — Die Gesichtsfeldblende (auch Feldblende) gibt der optischen Abbildung eine scharfe Begrenzung. Sie befindet sich immer entweder in der Bildebene (z. B. Sensorchip einer Digitalkamera), der Objektebene (z. B. Diarahmen im Diaprojektor) oder in… …   Deutsch Wikipedia

  • Eintrittsluke — Die Gesichtsfeldblende (auch Feldblende) gibt der optischen Abbildung eine scharfe Begrenzung. Sie befindet sich immer entweder in der Bildebene (z. B. Sensorchip einer Digitalkamera), der Objektebene (z. B. Diarahmen im Diaprojektor) oder in… …   Deutsch Wikipedia

  • Telezentrisches Objektiv — Beidseitig telezentrischer Strahlengang Telezentrische Objektive kommen vor allem in Mikroskopen und in der Messtechnik zur Anwendung. z. B. in optischen Mikrometern oder Profilprojektoren. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass die Eintritts… …   Deutsch Wikipedia

  • Apertur (Optik) — Als Apertur einer Optik oder eines technischen Gerätes wird die freie Öffnung bezeichnet, durch welche die Lichtstrahlen entweder mittels Linsen oder Spiegeln weitergeleitet werden. Diese Öffnung ist meist kreisförmig, weshalb man sie auch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”