Aphrodite's Child

Aphrodite’s Child war eine griechische Progressive-Rock-Band, die von 1968 bis 1973 existierte, und mit einigen Songs in den Charts vertreten waren (Rain and Tears, End of the World, It's Five o’Clock).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Demis Roussos wurde am 15. Juni 1946 in Ägypten als Sohn griechischer Auswanderer geboren und lebte in Alexandria. Durch die Wirren der Sueskrise kehrte die Familie 1958 nach Griechenland zurück und er lernte das Klavier- und Gitarrespiel. 1963 gründete er seine erste Band „The Idols“.

Vangelis Papathanassiou (* 29. März 1943) gründete gleichfalls 1963 mit Freunden in Griechenland seine erste Band Forminx, durchaus mit Erfolg, denn sie traten auch in griechischen Stadien auf. Vangelis wollte sich jedoch weiterentwickeln und zog, nicht nur aus politischen Gründen (damals herrschte noch eine Militärjunta im Land), 1968 nach Paris um. Dort gründete er mit Demis Roussos (Bass, Vocals), Lucas Sideras (* 5. Dezember 1944, Drums, Vocals) sowie Silver Koulouris (Guitars, Percussion) Aphrodite’s Child. Die Musikrichtung konnte man leicht als romantischen Softrock einordnen. Vangelis spielte Tasteninstrumente, Flöte und Percussion. Die meisten Kompositionen stammten von ihm. Bereits in dieser Phase zeichnete sich sein außergewöhnliches Talent ab, das sich bis über die Jahrtausendwende fortsetzen sollte. Ihre erste Single Rain and Tears (Mai 1968) kletterte in den meisten westlichen Ländern weit in den Hitparaden hoch und wurde ein großer Erfolg. Weitere Stücke folgten (wie oben schon aufgezählt). Ihre erste LP End of the World erschien 1968, dann im Jahr darauf It’s Five o’Clock.

1971 vollzogen sie eine völlige Kehrtwende und veröffentlichten das Konzeptalbum 666, eine musikalische Interpretation der Offenbarung des Johannes. Vangelis arbeitete bereits seit 1970 an dem Album. Die Gruppe musste nämlich laut dem Vertrag mit der Plattencompany Mercury noch eine dritte LP abliefern. Die Mercury-Leute merkten bald, was Vangelis vorhatte und bekamen starke Zweifel, ob sich ein so progressives Konzept verkaufen ließ. So forderte man erst eine neue Single und begann nach dem Erscheinen von Spring, Summer, Winter and Fall mit den Aufnahmen zu 666. Interessant ist, dass das Album eine späte „Würdigung“ erfuhr, denn Michael Cretu übernahm aus der Platte einige Stellen und integrierte sie in seine viel gerühmte Enigma-CD MCMXC a. D. (1990).

Während Vangelis die Arbeit an diesem Projekt beendete, traten die anderen Gruppenmitglieder Live ohne ihn auf. Die Gruppe fiel daraufhin bald auseinander.

Demis Roussos veröffentlichte eine Solo-LP und etablierte sich später, vor allem in Deutschland, als erfolgreicher Schlagersänger. (Hit: Good Bye My Love Good Bye)

Diskografie

  • 1968: End of the World
  • 1969: It's Five o'Clock
  • 1971: 666 (Doppelalbum)

Singles

  • "Plastics nevermore"/"The other people" (1968)
  • "Rain and tears"/"Don't try to catch a river" (1968)
  • "End of the world"/"You always stand in my way" (1969)
  • "Valley of sadness"/"Mister Thomas" (1969)
  • "Lontano dagli occhi"/"Quando l'amore diventa poesia" (1969)
  • "I want to live"/"Magic Mirror" (1969)
  • "Let me love, let me live"/"Marie Jolie" (1969)
  • "It's five o'clock"/"Wake up" (1970)
  • "Spring, summer, Winter and Fall"/"Air" (1970)
  • "Such a funny night"/"Annabella" (1970)
  • "Break"/"Babylon" (1972)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aphrodite's Child — Pays d’origine  Grece !Grèce Genre musical Rock progressif, Rock psychédélique Années d activité …   Wikipédia en Français

  • Aphrodite's child — est un groupe de pop rock et rock progressif grec de la fin des années 60. Sommaire 1 Biographie 2 Membres 3 Discographie 3.1 Albums …   Wikipédia en Français

  • Aphrodite's Child — Saltar a navegación, búsqueda Aphrodite s Child Información personal Origen Francia …   Wikipedia Español

  • Aphrodite’s Child — Жанры прогрессивный рок психоделический рок Годы 1967 1972 …   Википедия

  • Aphrodite's Child — Aphrodite’s Child Жанр прогрессивный рок психоделия http://www.myspace.com/aphrodites666child Страна …   Википедия

  • Aphrodite\'s Child — Aphrodite’s Child Страна  ГрецияГреция …   Википедия

  • Aphrodite’s Child — Allgemeine Informationen Genre(s) Rock, Progressive Rock Gründung 1968 Auflösung 1972 …   Deutsch Wikipedia

  • Aphrodite's Child — Infobox musical artist | Name = Aphrodite s Child Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Origin = Greece Genre = Progressive rock Psychedelic rock Years active = 1967 1972 Label = Mercury Records Vertigo Records Associated… …   Wikipedia

  • Aphrodite's Child's : The Best Of — Aphrodite s Child : The Best Of est une compilation du groupe Aphrodite s Child sorti le 21 juin 1994 sur format CD et K7 audio. Cette compilation regroupe les plus grands tubes du groupe, entre 1968 et 1972. Liste des titres The System… …   Wikipédia en Français

  • 666 (Aphrodite’s-Child-Album) — 666 Studioalbum von Aphrodite’s Child Veröffentlichung 1972 Label Mercury Records …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”