Apian (Asteroid)
Asteroid
(19139) Apian
Eigenschaften des Orbits
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2.5840 AE
Exzentrizität 0.0758
Perihel – Aphel 2.3880 – 2.7799 AE
Neigung der Bahnebene 8.0282°
Siderische Umlaufzeit 4,15 a
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser km
Rotationsperiode h
Absolute Helligkeit 13,3 mag
Geschichte
Entdecker Freimut Börngen
Datum der Entdeckung 6. April 1989
Andere Bezeichnung 1989 GJ8, 1999 XP18

(19139) Apian ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 6. April 1989 von Freimut Börngen am Observatorium der Thüringer Landessternwarte Tautenburg entdeckt wurde.

Apian ist nach dem deutschen Renaissance-Gelehrten Peter Apian benannt. Der Name gilt als offizieller internationaler Standard und ist bei der Internationalen Astronomischen Union (IAU) eingetragen.

Weblinks


Siehe auch: Liste der Asteroiden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apian von Bennewitz — Apian Bennewitz, selten Apian von Bennewitz, sehr selten Apianus von Bennewitz ist der Name einer deutschen Adelsfamilie. Der ursprüngliche Name Bennewitz bzw. Bienewitz ( Biene witz im Sinne von „Bienen dorf“) wurde dabei nach Apian… …   Deutsch Wikipedia

  • Apian — oder latinisiert Apianus ist der Name folgender Personen: Apian Bennewitz, deutsche Adelsfamilie Georg Apian, auch Georg Apianus, deutscher Buchdrucker und Verleger des 16. Jahrhunderts Paul Otto Apian Bennewitz (1847 1892), Organist und Lehrer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Apian-Bennewitz — Apian Bennewitz, selten Apian von Bennewitz, sehr selten Apianus von Bennewitz ist der Name einer deutschen Adelsfamilie. Der ursprüngliche Name Bennewitz bzw. Bienewitz ( Biene witz im Sinne von „Bienen dorf“) wurde dabei nach Apian… …   Deutsch Wikipedia

  • Apian — or Apianus , also Apian Bennewitz , seldom Apian von Bennewitz , pretty seldom Apianus von Bennewitz is the name of a German noble family, whereby Apian is the Germanised form of the name once Latinised from Bienewitz and/or Bennewitz to Apianus …   Wikipedia

  • 19139 Apian — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Apian symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = F. Borngen discovery site = Tautenburg discovered = April 6, 1989 designations = yes mp name =… …   Wikipedia

  • (19139) Apian — Asteroid (19139) Apian Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,584 AE …   Deutsch Wikipedia

  • Apianus — Apian oder latinisiert Apianus ist der Name folgender Personen: Apian Bennewitz, deutsche Adelsfamilie Georg Apian, auch Georg Apianus, deutscher Buchdrucker und Verleger des 16. Jahrhunderts Paul Otto Apian Bennewitz (1847 1892), Organist und… …   Deutsch Wikipedia

  • Apianus von Bennewitz — Apian Bennewitz, selten Apian von Bennewitz, sehr selten Apianus von Bennewitz ist der Name einer deutschen Adelsfamilie. Der ursprüngliche Name Bennewitz bzw. Bienewitz ( Biene witz im Sinne von „Bienen dorf“) wurde dabei nach Apian… …   Deutsch Wikipedia

  • Bienewitz — Apian Bennewitz, selten Apian von Bennewitz, sehr selten Apianus von Bennewitz ist der Name einer deutschen Adelsfamilie. Der ursprüngliche Name Bennewitz bzw. Bienewitz ( Biene witz im Sinne von „Bienen dorf“) wurde dabei nach Apian… …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”