Marcel Schmelzer
Marcel Schmelzer

Marcel Schmelzer (2011)

Spielerinformationen
Geburtstag 22. Januar 1988
Geburtsort MagdeburgDDR
Größe 181 cm
Position Außenverteidiger
Vereine in der Jugend
1997–2001
2001–2005
2005–2007
Fortuna Magdeburg
1. FC Magdeburg
Borussia Dortmund
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2009
2008–
Borussia Dortmund II
Borussia Dortmund
37 (0)
79 (1)
Nationalmannschaft2
2009–
2010–
Deutschland U-21
Deutschland
11 (0)
5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 22. Oktober 2011
2 Stand: 6. September 2011

Marcel Schmelzer (* 22. Januar 1988 in Magdeburg) ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2008 für Borussia Dortmund in der Bundesliga spielt. Schmelzer ist U-21-Europameister und seit 2010 A-Nationalspieler.

Inhaltsverzeichnis

Sportliche Karriere

Vereine

Schmelzer begann seine Karriere in seiner Heimatstadt Magdeburg, wo er zuerst für Fortuna Magdeburg und ab 2001 in der C-Jugend des 1. FC Magdeburg aktiv war. Er war Schüler des Magdeburger Sportgymnasiums. 2005 wechselte Schmelzer in die A-Jugend von Borussia Dortmund (BVB), wo er zunächst als linker Außenstürmer eingeplant war und schließlich auf Grund eines personellen Notstands zum Außenverteidiger umfunktioniert wurde. Zwei Jahre später rückte er in den Kader der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Nord auf.

Nach 26 Spielen in der Regionalliga wurde Schmelzer im Sommer 2008 vom neuen BVB-Trainer Jürgen Klopp in den Kader der Bundesligamannschaft des BVB berufen. Dort gab er sein Pflichtspieldebüt am 9. August 2008 im DFB-Pokal bei Rot-Weiss Essen (3:1). Sein erstes Bundesligaspiel absolvierte Schmelzer nur sieben Tage später bei Bayer 04 Leverkusen (3:2). In der Saison 2009/10 konnte er Dedê von der Linksverteidigerposition verdrängen und wurde Stammspieler. Im Februar 2011 verlängerte Marcel Schmelzer seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2014. Im 79. Bundesligaspiel für die Dortmunder erzielte er am 22. Oktober 2011 (10. Spieltag) beim 5:0-Heimsieg über den 1. FC Köln mit dem zwischenzeitlichen 2:0 sein erstes Bundesligator.

Nationalmannschaft

Am 31. März 2009 debütierte Schmelzer in einem Freundschaftsspiel der U21-Nationalmannschaft als offensiver Mittelfeldspieler. Sein erstes Pflichtspiel folgte bei der U-21 Europameisterschaft in Schweden unter Bundestrainer Horst Hrubesch. Beim 4:0-Endspielsieg über England bei der U-21-Europameisterschaft am 29. Juni 2009 wurde er kurz vor Spielschluss eingewechselt.

Am 17. November 2010 bestritt Schmelzer sein erstes A-Länderspiel. Im Freundschaftsspiel gegen Schweden in Göteborg (0:0), bei dem auch seine Dortmunder Teamkollegen Mats Hummels, Mario Götze und Kevin Großkreutz mitwirkten, spielte er über die volle Spielzeit auf der linken Abwehrseite.

Titel & Erfolge

Weblinks

Belege



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marcel Schmelzer — Schmelzer with Borussia Dortmund in 2011 Personal information Date of birth …   Wikipedia

  • Marcel Schmelzer — Nacimiento 22 de enero de 1988 (23 años) …   Wikipedia Español

  • Marcel Schmelzer — Marcel Schmelzer …   Wikipédia en Français

  • Schmelzer — bezeichnet: einen Beruf im Bergbau und Hüttenwesen, siehe Schmelzer (Beruf) Schmelzer ist der Familienname folgender Personen: Andreas Anton Schmelzer (1653–1701), österreichischer Violinist und Komponist Dagmar Schmelzer, Diplomkulturwirtin,… …   Deutsch Wikipedia

  • Marcel — bzw. Marcell ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Personen namens Marcel — Dies ist eine Liste der in der deutschsprachigen Wikipedia vertretenen Personen namens Marcel. Marcel Achard (1899–1974), französischer Dramatiker und Schriftsteller Marcel von Allmen (1981–2001), Schweizer Mitglied einer rechtsextremen… …   Deutsch Wikipedia

  • Höttecke — Marcel Höttecke Spielerinformationen Geburtstag 25. April 1987 Geburtsort Lippstadt, Deutschland Größe 199 cm Position Tor Vereine in der Jugend –2000 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schm — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Campagne 2010-2012 de l'équipe d'Allemagne de football — Équipe d Allemagne …   Wikipédia en Français

  • 1.FC Magdeburg — 1. FC Magdeburg Voller Name 1. FC Magdeburg e. V. Ort Magdeburg Gegründet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”