Apocopatus

Der Apokopat bzw. Apocopatus ist ein Modus, der in der arabischen Sprache vorkommt. Nach einer seiner Funktionen wird er bisweilen auch als Jussiv bezeichnet. Die Bezeichnung „Apokopat“ (von altgr. ἀποκοπή apokopē „Abschneidung“) ist eine Lehnübersetzung des entsprechenden arabischen Terminus und weist auf die Bildungsweise der Form hin: sie entspricht dem Imperfekt ohne Endvokal (z. B. ‏يكتبyaktub).

Die ursprüngliche Vergangenheitsbedeutung des Apokopats ist nur noch in Verbindung mit der Verneinungspartikel lam erhalten geblieben (z. B. ‏لم يكتبlam yaktub „er schrieb nicht“). Ansonsten drückt der Apokopat in Verbindung mit der Partikel li- oder der Verneinungspartikel den Jussiv bzw. den negativen Imperativ aus (z. B. ‏ليكتبli-yaktub „er soll schreiben“, ‏لا تكتبlā taktub „schreibe nicht!“).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apocopate — A*poc o*pate, v. t. [LL. apocopatus, p. p. of apocopare to cut off, fr. L. apocore. See {Apocope}.] (Gram.) To cut off or drop; as, to apocopate a word, or the last letter, syllable, or part of a word. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Apokopat — Der Apokopat bzw. Apocopatus ist ein Modus, der in der arabischen Sprache vorkommt. Nach einer seiner Funktionen wird er bisweilen auch als Jussiv bezeichnet. Die Bezeichnung „Apokopat“ (von altgr. ἀποκοπή apokopē „Abschneidung“) ist eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Lied — 1. Auch das längste Lied hat ein Ende. Böhm.: I ta nejdelší písnička má svůj konec. (Čelakovsky, 317.) 2. Aus einem schönen Liede soll man keinen Vers weglassen. Böhm.: Z písnĕ ani slova nevynech. (Čelakovsky, 292.) 3. Das alte Lied, das alte… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”