Margaret Beckett
Margaret Beckett (2007)

Margaret Mary Beckett, geb. Jackson (* 15. Januar 1943 in Ashton-under-Lyne, Lancashire) ist eine britische Politikerin (Labour) und war von 2006 bis 2007 Außenministerin in der Regierung von Tony Blair. In der Regierung von Gordon Brown war sie von 2008-2010 Ministerin für den Wohnungsbau.

Leben

Die ausgebildete Metallurgin stammt aus einem katholisch-irischen Elternhaus und war zunächst an der Universität Manchester tätig. Seit 1970 ist sie politisch aktiv. Zwischen 1974 und 1979 war sie Labour-Abgeordnete für den Wahlkreis Lincoln und arbeitete nebenbei im Ministerium für Angelegenheiten in Übersee. Anschließend war sie Parlamentarische Staatssekretärin im Erziehungsministerium. Seit 1983 vertritt sie den Wahlkreis Derby South im britischen Unterhaus. 1992 wurde sie als erste Frau stellvertretende Vorsitzende ihrer Partei. 1994 übernahm sie nach dem Tod des Parteichefs John Smith für einige Monate interimistisch den Parteivorsitz, musste ihn aber an Tony Blair abgeben. 1997 wurde sie Ministerin für Handel und Industrie, 1998 Präsidentin des Unterhauses. Ab dem 8. Juni 2001 war sie Ministerin für Umwelt, Nahrung und ländliche Angelegenheiten, bevor sie am 5. Mai 2006 zur Außenministerin ernannt wurde. Dieses Amt hatte sie als erste Frau inne.

Nachdem Gordon Brown 2007 Premierminister wurde, übernahm er Margaret Beckett nicht als Außenministerin.

Weblinks

 Commons: Margaret Beckett – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Margaret Beckett — Margaret Mary Beckett, (* 15 de enero de 1943 ) es una política británica del Partido Laborista y Miembro de Parlamento. Margaret Beckett es Química Metalúrgica de profesión. Entre el 6 de mayo de 2006 y el 28 de junio de 2007, Beckett fue… …   Wikipedia Español

  • Margaret Beckett — The Right Honourable Margaret Beckett MP Minister of State for Housing and Planning In office 3 October 2008 – 5 June 2009 …   Wikipedia

  • Margaret Beckett — La très honorable Margaret Beckett Margaret Beckett le 11 juillet 2006 à Washington Mandats Secrétaire d État aux Affaires étrangères et du Commonwealt …   Wikipédia en Français

  • Margaret Beckett — ➡ Beckett (I) * * * …   Universalium

  • Margaret Mary Beckett — Margaret Beckett (2007) Margaret Mary Beckett, geb. Jackson (* 15. Januar 1943 in Ashton under Lyne, Lancashire) ist eine britische Politikerin (Labour) und war von 2006 bis 2007 Außenministerin in der Regierung von Tony Blair. Sit Oktober 2008… …   Deutsch Wikipedia

  • Beckett — may refer to: NOTOC People * Arthur William à Beckett (1844–1909), English journalist and man of letters * Christopher Beckett, 4th Baron Grimthorpe (1915–2003) * Edmund Beckett, 1st Baron Grimthorpe (1816–1905) * Sir Edmund Beckett, 4th Baronet… …   Wikipedia

  • Beckett — ist der Familienname folgender Personen: Barbara Beckett (* 1955), irische Badmintonspielerin Clarice Beckett (1887–1935), australische Malerin Harry Beckett (1935–2010), britischer Trompeter und Flügelhornist Joel Beckett (* 1973), englischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Margaret (Vorname) — Margaret oder Margareth ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Margaret 2.1.1 Zwischenname …   Deutsch Wikipedia

  • Beckett, Margaret — ▪ 2007  On May 5, 2006, Margaret Beckett became the first woman to hold the post of U.K. foreign secretary and thereby defied repeated predictions over the years that Prime Minister Tony Blair would dismiss her from his cabinet. Beckett, a junior …   Universalium

  • Beckett — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom de Beckett est porté par plusieurs personnes : Josh Beckett (1980 ), est un joueur américain de baseball. Margaret Beckett (1943 ?), est une… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”