Apollinarisstadion
Apollinarisstadion
Daten
Ort DeutschlandDeutschland Bad Neuenahr-Ahrweiler, Deutschland
Koordinaten 50° 32′ 37″ N, 7° 9′ 5″ O50.5436111111117.1513888888889Koordinaten: 50° 32′ 37″ N, 7° 9′ 5″ O
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 4.500
Verein(e)

SC 07 Bad Neuenahr
SG Ahrweiler/Bad Neuenahr
Tus Ahrweiler 1898

Veranstaltungen
  • Spiele des SC 07 Bad Neuenahr (Fußball)
  • Spiele des SG Ahrweiler/Bad Neuenahr (Fußball)
  • Tus Ahrweiler 1898 (Leichtathletik)

Das Apollinarisstadion ist ein Mehrzweckstadion in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von 4.500 Plätzen. Die Haupttribüne ist überdacht und bietet Platz für 450 Sitzplätze.[1] Die beheizte Spielfläche ist von einer Leichtathletikanlage mit sechs Bahnen umgeben. Neben dem Stadion befindet sich ein zweiter Fußballplatz, der mit Kunstrasen ausgestattet ist.

Hauptnutzer des Stadions ist der Frauen-Bundesligist SC 07 Bad Neuenahr und auch die SG Ahrweiler/Bad Neuenahr trägt hier Spiele aus. Neben den Fußballspielen nutzt der TuS Ahrweiler 1898 das Apollinaris-Stadion für Leichtathletikwettkämpfe.[2]

Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen spielte bisher einmal im Apollinarisstation. Am 26. Juni 2007 wurde in diesem Stadion das erste Länderspiel der deutschen U-23-Nationalmannschaft der Frauen ausgetragen. Gegner war die U-23-Auswahl Norwegens.

Länderspiele
Datum Begegnung Ergebnis
1. April 1987 DeutschlandDeutschland Deutschland NiederlandeNiederlande Niederlande 3:1
26. Juni 2007 DeutschlandDeutschland Deutschland (U-23-Frauen) NorwegenNorwegen Norwegen (U-23-Frauen) 1:0

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Daten zum Stadion
  2. Leichtathletik-Veranstaltungen 2010 im Stadion

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SC Bad Neuenahr — SC 07 Bad Neuenahr Voller Name Sportclub 07 Bad Neuenahr Gegründet 1907 Vereinsfarben rot weiß …   Deutsch Wikipedia

  • SC 07 Bad Neuenahr — Voller Name Sportclub 07 Bad Neuenahr Gegründet 1907 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Fußballmeisterschaft (Frauen) 1978 — Deutscher Meister im Frauenfußball wurde 1978 der SC 07 Bad Neuenahr. Im Finale schlug man den FC Hellas Marpingen mit 2:0 und 0:1. Für den SC 07 es die erste und bisher einzige Meisterschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Teilnehmer 2 Übersicht 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Frauen-Fußball-Bundesliga — Fußball Bundesliga (Frauen) Verband Deutscher Fußball Bund Erstaustragung 7. September 1990 …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenfussballbundesliga — Fußball Bundesliga (Frauen) Verband Deutscher Fußball Bund Erstaustragung 7. September 1990 …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenfußball-Bundesliga — Fußball Bundesliga (Frauen) Verband Deutscher Fußball Bund Erstaustragung 7. September 1990 …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenfußballbundesliga — Fußball Bundesliga (Frauen) Verband Deutscher Fußball Bund Erstaustragung 7. September 1990 …   Deutsch Wikipedia

  • Schöneburgstadion — Schönebürgstadion Daten Ort Crailsheim, Deutschland Verein TSV Crailsheim Eröffnung 1976 …   Deutsch Wikipedia

  • SC 07 Bad Neuenahr — Football club infobox clubname = SC 07 Bad Neuenahr fullname= Sportclub 07 Bad Neuenahr founded= 1907 vereinsfarben = rot weiß ground= Apollinarisstadion capacity= 4.550 | season = 2007 08 position = 8 manager = Deniz Bakir league = Fußball… …   Wikipedia

  • Bruno-Plache-Stadion — mit Tribüne Daten Ort Deutschland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”