Apollo's Chariot
Apollo’s Chariot

Daten
Typ Stahl - sitzend
Modell Mega Coaster
Hersteller Bolliger & Mabillard
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 27. März 1999
Länge 1488 m
Höhe 51,8 m
Abfahrt 64 m
max. Gefälle 65°
max. Geschwindigkeit 117,5 km/h
Fahrtzeit 2:15 min
Kapazität 1750 Personen pro Stunde
g-Kraft max. 4,1 g
Inversionen 0
Besondere Elemente 51,8 m hoher Lifthill mit einer 64 m hohen Abfahrt

Mehrere Hügel mit Abfahrten von 39,3 m, 43,9 m, 31,1 m, 14,6 m, 26,5 m, 11,6 m, 4,9 m und 14,9 m Höhe

Apollo’s Chariot in Busch Gardens Europe (Williamsburg, Virginia, USA) ist die erste Stahlachterbahn vom Modell Mega Coaster des Herstellers Bolliger & Mabillard und wurde am 27. März 1999 im damaligen Busch Gardens Williamsburg eröffnet.

Hinweise

Die erste Abfahrt

Nach dem Lifthill folgt nicht sofort der First Drop, sondern es befindet sich dazwischen ein langer Predrop, um die Zugkette des Lifthills zu entlasten. Allerdings wurde bei den folgenden Mega Coaster des Herstellers der Predrop weggelassen. Lediglich der kurz nach Apollo's Chariot's Eröffnung eröffnete Raging Bull in Six Flags Great America verfügt noch über einen Predrop. Dieser ist jedoch um einiges kürzer als der von Apollo's Chariot.

Am 30. März 1999 - dem Pressetag - wurde Modell Fabio während der Fahrt von einer Gans im Gesicht getroffen.

Züge

Apollo's Chariot besitzt drei Züge mit jeweils neun Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (eine Reihe) Platz nehmen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apollo’s Chariot — Daten Standort Busch Gardens Europe (Williamsburg, Virginia, USA) …   Deutsch Wikipedia

  • Apollo's Chariot — is the first Bolliger Mabillard hypercoaster, located at Busch Gardens Europe. Infobox roller coaster name=Apollo s Chariot caption=Apollo s Chariot First Drop location=Busch Gardens Europe type=Steel opened=March 27, 1999 status=Operating… …   Wikipedia

  • Apollo's Chariot — 37° 14′ 07″ N 76° 38′ 32″ W / 37.235165, 76.642309 …   Wikipédia en Français

  • Chariot — bezeichnet The Chariot, eine Musikband Chariot (Einheit), ein Massenmaß Chariot (bemannter Torpedo), ein bemannter Torpedo Apollo’s Chariot, eine Achterbahn Operation Chariot, ein britischer Angriff auf den Hafen von Saint Nazaire Mitsubishi… …   Deutsch Wikipedia

  • Apollo 13 — Infobox Space mission mission name = Apollo 13 insignia = Apollo 13 insignia.png stats ref = cite web |url=http://history.nasa.gov/SP 4029/Apollo 00g Table of Contents.htm |title= Apollo by the Numbers: A Statistical Reference (SP 4029)… …   Wikipedia

  • Apollo (ballet) — Infobox Ballet name = Apollo or Apollon musagète image size = caption = choreographer = Adolph Bolm, George Balanchine composer = Igor Stravinsky based on = premiere = 27 April 1928 place = Washington, D.C. ballet company = Ballets Russes… …   Wikipedia

  • Apollo program — insignia Apollo 11 astronaut Buzz Aldrin walking o …   Wikipedia

  • Chariot — For other uses, see Chariot (disambiguation). A fountain in Madrid depicting Cybele in her chariot drawn by lions, in the Plaza de Cibeles …   Wikipedia

  • Apollo —    Son of Jupiter and Letona; Diana s twin brother. Apollo is the sun god and also the god of the arts, poetry, music, eloquence, and medicine. Apollo loved Daphne. One day, as he pursued her, the river god Peneius protected her by transforming… …   Dictionary of Renaissance art

  • Monteleone Chariot — unearthed in Perugia, dated 530 BC. The Monteleone chariot is an Etruscan chariot dated to ca. 530 BC. It was originally uncovered at Monteleone di Spoleto and is currently part of the collection of the Metropolitan Museum of Art in New York City …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”