Apollodor (Politiker aus Delos)

Apollodor(os), Sohn des Apollonios, war ein Politiker aus Kyzikos. Er war Proxenos von Delos und vor 286 v. Chr. ptolemäischer Nesiarch des Nesiotenbundes. Es ist unklar, ob er auch Verbindungen zu den Antigoniden hatte.

Literatur

  • Roger S. Bagnall: The administration of the Ptolemaic possessions outside Egypt, Leiden 1976, S. 137.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apollodor — Apollodoros (altgriechisch Ἀπολλόδωρος), Apollodorus (latinisiert) oder Apollodor (eingedeutscht) war in der Antike ein häufiger griechischer Name. Bekannte Namensträger Politiker Apollodor (Politiker aus Athen) (* 394/393 v. Chr.; † nach 343 v.… …   Deutsch Wikipedia

  • Apollodoros — (griechisch), Apollodorus (latinisiert) oder Apollodor (eingedeutscht) war in der Antike ein häufiger griechischer Name. Bekannte Namensträger sind: Politiker Politiker des 4. Jahrhunderts v. Chr. in Athen, siehe Apollodor (Politiker aus Athen)… …   Deutsch Wikipedia

  • Apollodorus — Apollodoros (griechisch), Apollodorus (latinisiert) oder Apollodor (eingedeutscht) war in der Antike ein häufiger griechischer Name. Bekannte Namensträger sind: Politiker Politiker des 4. Jahrhunderts v. Chr. in Athen, siehe Apollodor (Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ap — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nesiarchos — Der Nesiarch(os) war ein Funktionsträger des Nesiotenbundes. Er wurde zunächst von Antigonos I. Monophthalmos, später von ptolemäischen Herrschern eingesetzt und fungierte als eine Art Inselfürst. So führte er, beraten von einer Ratsversammlung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”