Apollodotos I.
Münze Apollodotos' I.

Apollodotos I. war ein indo-griechischer König, dessen Regierungszeit um 180 bis 160 v. Chr. angesetzt wird.

Er ist hauptsächlich von seinen Münzen bekannt, wird aber auch bei klassischen Autoren genannt, was auf seine Bedeutung hinweist, da sonst nur wenige der indo-griechischen Herrscher dort Erwähnung finden. Bei Pompeius Trogus erscheint er nur in der erhaltenen Zusammenfassung dessen 41. Buches, wo gesagt wird, dass in dem eigentlichen Werk seine und die Heldentaten des Menandros beschrieben werden (in der ausführlichen Zusammenfassung des Werkes von Junianus Justinus erscheinen diese Passagen nicht mehr). Auch in der Periplus Maris Erythraei wird er mit Menander als indischer Herrscher genannt. Beides Male erscheint er an erster Stelle. Demnach und auch nach dem Münzbefund war er einer der ersten griechischen Herrscher, der nur jenseits des Hindukusch auf indischem Gebiet und nicht in Baktrien regierte. Er war vielleicht ein Sohn von Demetrios I., der wiederum als Eroberer Indiens gilt.

Neben den Münzen von Menandros gehören diese zu den zahlreichsten der indo-griechischen Herrscher. Die Beischriften sind in altgriechischer Sprache, aber auch in Kharoshthi. Motive bilden Elefanten und Bullen, während sein eigenes Bild sehr selten ist.

Nennung bei antiken Autoren

  • Pompeius Trogus, prologi 41
  • Periplus Maris Erythraei, 47

Literatur

  • William W. Tarn: The Greeks in Bactria and India. 2. Aufl., Cambridge 1951, S. 147-51, 155, 215-16, 318-19.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apollodotos — (griechisch „Geschenk des Apollo“) ist der Name von Apollodotos I., indo griechischer König, Regierungszeit um 180 bis 160 v. Chr. Apollodotos II., indo griechischer König, der um 80 bis 65 v. Chr. regierte Diese Seite ist eine Be …   Deutsch Wikipedia

  • Apollodotus I — Soter the Saviour was an Indo Greek king between 180 and 160 BCE or between 174 and 165 BCE(first dating Osmund Bopearachchi and R C Senior, second dating Boperachchi [Bopearachchi (1998) and (1991), respectively. Bopearachchi kept the earlier… …   Wikipedia

  • Demetrios I. (Baktrien) — Silbermünze Demetrios I. mit Elefantenschädel Symbolik und Herkules Demetrios I. († um 182 v. Chr. oder um 175 v. Chr.) war ein griechisch baktrischer König, der etwa ab 200 v. Chr. regierte. Er war der Sohn seines Vorgängers Euthydemos I.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ap — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der indo-griechischen und baktrisch-griechischen Könige — Die indo griechischen und griechisch baktrischen Könige sind zum großen Teil nur von ihren Münzen bekannt. Nur einige wenige Herrscher des dritten und zweiten Jahrhunderts v. Chr.werden bei klassischen Autoren genannt. Reihenfolge und… …   Deutsch Wikipedia

  • 180 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 3. Jahrhundert v. Chr. | 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. | ► ◄ | 200er v. Chr. | 190er v. Chr. | 180er v. Chr. | 170er v. Chr. |… …   Deutsch Wikipedia

  • Indo-griechisches Münzwesen — Münze Apollodotos I. Das Indo griechische Münzwesen entwickelte sich aus dem griechisch baktrischen Münzwesen. Das Indo Griechische Königreich regierte im Hindukusch und nördlichen Pakistan vom zweiten Jahrhundert v. Chr. bis um Christi Geburt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechisch-Baktrisches Königreich — Silbermünze von Demetrios I. mit Elefantenschädel Symbolik und Herkules Das Griechisch Baktrische Königreich war ein antiker Staat des 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., der von Diodotos I., einem griechischen Statthalter in Baktrien, gegründet wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Gräko-baktrisches Reich — Silbermünze von Demetrios I. mit Elefantenschädel Symbolik und Herkules Das Griechisch Baktrische Königreich war ein antiker Staat des 3. und 2. Jahrhundert v. Chr., der von einem griechischen Statthalter in Baktrien gegründet wurde und sich nach …   Deutsch Wikipedia

  • Indo-Griechen — Das Indisch Griechische Königreich, mit dem weitesten Vordringen des Reiches, bis zur Stadt Pataliputra, dem heutigen Patna …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”