Apollohöhle

Die Apollohöhle ist eine alpine, weitgehend fossile Karsthöhle in der Gemeinde St. Antönien im Kanton Graubünden in der Schweiz.

Sie liegt an der Ostflanke der 2817 m hohen Sulzfluh und hat eine vermessene Länge von 3080 m und eine Vertikalausdehnung von 245 m. Die Apollohöhle war zusammen mit anderen Höhlen in der Sulzfluh (Obere und Untere Seehöhle, Pfingsthöhle, Mondgang) Teil eines einst zusammengehörigen Höhlensystems.

In der Apollohöhle wurden Knochen von Höhlenbären gefunden [1]

Einzelnachweise

  1. Bericht Biologiezentrum
47.0207159.85935

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Höhlen — Dieser Artikel listet Höhlen überall in der Welt auf. Inhaltsverzeichnis 1 Hauptartikel 2 Afrika 2.1 Algerien 2.2 Äthiopien 2.3 Marokko 2.4 Somalia …   Deutsch Wikipedia

  • Sulzfluh — von Nordwesten, mit Rachen (Kar nordwestlich der Sulzfluh) Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Höhlen — Dieser Artikel listet Höhlen überall in der Welt auf. Inhaltsverzeichnis 1 Hauptartikel 2 Afrika 2.1 Algerien 2.2 Äthiopien 2.3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”