Apollonia Seydelmann

Apollonia Seydelmann (geborene de Forgue; * 17. Juni 1767 oder 1768 in Venedig oder Triest; † 27. Juni 1840 in Dresden) war eine deutsch-italienische Miniaturmalerin.

Sie war die Tochter eines französischen Gutsbesitzers und der Römerin Teresa Tomasini. Nach dem Tod des Vaters heiratete ihre Mutter den Dichter Caterino Mazzolà (1745–1806). Die Familie zog von Venedig nach Dresden, wo ihr Stiefvater Hofdichter wurde. Dort heiratete sie im Alter von 16 Jahren den Maler Jakob Crescenz Seydelmann. Unter seiner Anleitung machte sie schnell Fortschritte als Malerin. 1790 reise das Paar nach Italien, wo Apollonia Seydelmann bei Theresa Maron, der Schwester von Anton Raphael Mengs, Miniaturmalerei studierte. Als sie nach Dresden zurückkamen, hatte sie sich bereits für ihre Sepiazeichnungen und Miniaturen einen ausgezeichneten Ruf erworben und wurde als Mitglied in die Dresdner Akademie aufgenommen, wofür sie eine Pension von 200 Talern erhielt.

Nach ihrer Zeichnung der Sixtinischen Madonna führte Johann Friedrich Müller (1782–1816) seinen bekannten Kupferstich aus.

Familie

Aus ihrer Ehe mit Jakob Seydelmann hatte sie eine Tochter:

  • Luise (* 29. Januar 1799; † 4. Juni 1874 ) ∞ 1817 Anton Ludwig Gustav Adolf von Zedlitz (* 25 September 1786; † 30. Dezember 1852)

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seydelmann — ist der Name von Apollonia Seydelmann (1767–1840), deutsch italienische Miniaturmalerin Armin Seydelmann (1872–1946), deutscher Schauspieler Franz Seydelmann (1748–1806), deutscher Musiker und Komponist Jakob Crescenz Seydelmann (1750–1829),… …   Deutsch Wikipedia

  • Seydelmann — Seydelmann, 1) Franz, geb. 1748 in Dresden, bildete sich unter Weber u. dann unter Naumann musikalisch aus, ging 1764 nach Italien, wurde 1772 kurfürstlicher Kirchen u. Kammercomponist in Dresden, 1787 Kapellmeister u. st. daselbst 1806; er… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Crescentius Josephus Johannes Seydelmann — Jakob Crescenz Seydelmann (* vor 26. Juli 1750 in Dresden; † 27. März 1829 ebenda) war ein deutscher Maler und Zeichner. Seydelmann war ein Schüler Giuseppe Canales und Giovanni Battista Casanovas in Dresden und studierte seit 1772 in Rom bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Jakob Crescenz Seydelmann — (* vor 26. Juli 1750 in Dresden; † 27. März 1829 ebenda) war ein deutscher Maler und Zeichner. Er war der Sohn des kurfürstlichen Kammermusikus Francesco Seydelmann (Franz Joseph Seydelmann). Sein Bruder war der Musiker und Komponist Franz… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sey — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Dinglingerhaus — Stich des 18. Jahrhunderts. Links vom Johanneum befindet sich das Dinglingerhaus. Das Dinglingerhaus war ein barockes Wohngebäude in Dresden. Es wurde frühestens 1711 von Matthäus Daniel Pöppelmann entworfen und vor 1716 am Jüdenhof in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”