Apollonios von Rhodos

Apollonios von Rhodos (* 295 v. Chr.; † 215 v. Chr.) war ein griechischer Dichter und Gelehrter.

Geboren wurde Apollonios vermutlich in Alexandria und war dort Schüler des Kallimachos von Kyrene. Zwischen 270 v. Chr. und 245 v. Chr. leitete er die berühmte Bibliothek von Alexandria als Nachfolger des Zenodotos von Ephesos.

Sein Hauptwerk sind die Argonautika, eine epische Version der Argonautensage in 4 Büchern. Auf die Argonautensage scheint bereits von Homer Bezug genommen worden und damit älter als etwa die Odyssee zu sein, sie stammt vermutlich aus dem 14. Jahrhundert v. Chr.. Darin fährt eine Mannschaft aus griechischen Helden, angeführt von Jason, mit dem Schiff Argo in das Land Kolchis, vermutlich im heutigen Georgien gelegen, um nach dem Goldenen Vlies zu suchen.

Ausgaben und Übersetzungen

  • Apollonios von Rhodos: Die Fahrt der Argonauten. Gr.-dt., übersetzt und kommentiert von Paul Dräger. Reclam, Stuttgart 2002, ISBN 3-15-018231-X. Ausführlich kommentierte zweisprachige Ausgabe.
  • R. C. Seaton (Hrsg.): Apollonius Rhodius - The Argonautica. Griechisch-englisch. London 1912 (mehrere NDe).
  • Reinhold F. Glei und St. Natzel-Glei (Hrsg.): Apollonios von Rhodos: Das Argonautenepos. 2 Bde., Darmstadt 1996. ISBN 3-534-12184-8 bzw. ISBN 3-534-12185-6

Weblinks

 Wikisource: Apollonios von Rhodos – Quellen und Volltexte

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apollonios von Rhodos — Apollonios von Rhọdos,   griechischer Dichter und Gelehrter des 3. Jahrhunderts v. Chr., Vorstand der Alexandrinischen Bibliothek. Später ging er, wohl weil sein Lehrer Kallimachos das Bauprinzip seines Großepos »Argonautika« (als Einziges… …   Universal-Lexikon

  • Appolonios von Rhodos — Zu diesem Stichwort gibt es keinen Artikel. Möglicherweise ist „Apollonios von Rhodos“ gemeint. Kategorie: Wikipedia:Falschschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Apollonios Rhodios — Apollonios von Rhodos (* 295 v. Chr.; † 215 v. Chr.) war ein griechischer Dichter und Gelehrter. Geboren wurde er vermutlich in Alexandria, und war dort Schüler des Kallimachos von Kyrene. Sein Hauptwerk ist eine epische Version der… …   Deutsch Wikipedia

  • Apollonios — (griechisch Ἀπολλώνιος; lateinisch: Apollonius) ist ein altgriechischer Name, der von dem Namen des Gottes Apollon abgeleitet ist. Das weibliche Pendant des Namens lautet Apollonia. Träger des Namens sind folgende Personen: antike Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Rhodos — Rhọ|dos; Rhodos : griech. Insel im Mittelmeer. * * * Rhodos   [neugriechisch rɔȓɔs],    1) Hauptstadt der Insel Rhodos und des Verwaltungsbezirkes (Nomos) Dodekanes, Griechenland, an der Nordspitze der Insel Rhodos, gegenüber dem… …   Universal-Lexikon

  • Apollonĭos — Apollonĭos, I. Feldherren, Statthalter etc.: 1) A., Statthalter von Syrien u. Phönicien unter Seleukos Philopator, wurde von Antiochos Epiphanes vertrieben. 2) A., Sohn des Vor., früher Geißel zu Rom; fiel von Alexander Balas ab, trat in die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rhodos — Rhodos, 1) (a. Geogr.), Insel des Karpathischen Meeres, 3–4 geogr. Meilen von der Küste Kariens. Der höchste Punkt der Insel war der Berg Atabyris (Atabyrios) mit Tempel des Zeus Atabyrios. Auf den drei Hauptküstenseiten (daher der Name… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Apollōnios — Apollōnios, 1) A. der Rhodier, griech. Epiker und Grammatiker aus Alexandria, geb. um 290 v. Chr., Schüler des Kallimachos, mit dem er sich verfeindete, als er ein umfängliches Epos, die »Argonautica« (in vier Büchern), im Sinne Homers zu dichten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bibliothek von Alexandreia — Die Bibliothek von Alexandria war die berühmteste Bibliothek der Antike. Sie befand sich im ägyptischen Alexandria. Bei der Invasion von Caesar geriet sie in Brand und ist stark beschädigt worden, allerdings gibt es unterschiedliche Angaben über… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibliothek von Alexandria — 31.3281130.069784 Koordinaten: 31° 19′ 41,2″ N, 30° 4′ 11,22″ O Die Bibliothek von Alexandria war die berühmteste Bibliothek der Antike. Sie befand sich im ägyptischen Alexandria. Die Bibliothek bestand bis in die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”