Apostolische Präfektur Makokou
Apostolische Präfektur Makokou
Karte Apostolische Präfektur Makokou
Basisdaten
Staat Gabun
Kirchenprovinz Immediat
Apostolischer Präfekt Joseph Koerber CSSp
Fläche 40.000 km²
Pfarreien 3 (31.12.2004 / AP2005)
Einwohner 85.000 (31.12.2004 / AP2005)
Katholiken 50.000 (31.12.2004 / AP2005)
Anteil 58,8 %
Diözesanpriester 4 (31.12.2004 / AP2005)
Ordenspriester 2 (31.12.2004 / AP2005)
Katholiken je Priester 8.333
Ordensbrüder 2 (31.12.2004 / AP2005)
Ordensschwestern 3 (31.12.2004 / AP2005)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Französisch

Die Apostolische Präfektur Makokou (lat.: Apostolica Praefectura Makokouensis) ist eine in Gabun gelegene römisch-katholische Apostolische Präfektur mit Sitz in Makokou. Sie umfasst die Provinz Ogooué-Ivindo.

Geschichte

Papst Johannes Paul II. gründete sie mit der Apostolischen Konstitution Omnium de fidelium am 7. März 2003 aus Gebietsabtretungen des Bistums Oyem. Seit der Gründung ist der Ortsordinarius Joseph Koerber CSSp.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Oyem — Basisdaten Staat Gabun …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”