Apostolisches Vikariat Arabien
Basisdaten
Staat Jemen, Oman, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Katar
Apostolischer Vikar Paul Hinder OFMCap
Emeritierter Apostolischer Vikar Giovanni Bernardo Gremoli OFMCap
Fläche 3,143,669 km²
Pfarreien 20 (2004 / AP 2005)
Einwohner 47.760.669 (2004 / AP 2005)
Katholiken 1.300.500 (2004 / AP 2005)
Anteil 2,7 %
Diözesanpriester 9 (2004 / AP 2005)
Ordenspriester 36 (2004 / AP 2005)
Ständige Diakone 1 (2004 / AP 2005)
Katholiken je Priester 28.900
Ordensbrüder 36 (2004 / AP 2005)
Ordensschwestern 64 (2004 / AP 2005)
Kathedrale St. Josef (in Abu Dhabi)

Das Apostolische Vikariat von Arabien, das seinen Sitz in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hat, wurde am 4. Mai 1888 als Apostolisches Vikariat Aden begründet und wechselte am 28. Juni 1889 auf den Namen Apostolisches Vikariat Arabien.

Das den Kapuzinern übertragene Vikariat umfasst mit seiner Größe von 3.143.669 km² alle Staaten der Arabischen Halbinsel (Jemen, Oman, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Katar), ausgenommen Kuwait. Zwischen 1950 und 2002 wuchs die Zahl der in ihm lebenden Katholiken von 5.840 auf circa 1.300.000, wobei die enorme Zahl an katholischen Gastarbeitern in diesen Ländern dazu beitrug. Die 21 Pfarreien des Vikariates werden heute von neun Diözesanpriestern und 31 Ordenspriestern betreut. Zugleich gibt es auch noch 68 Ordensschwestern.

Die gegenwärtige Situation der Christen in vielen arabischen Staaten, besonders in Saudi-Arabien, ist schlecht. Dort ist es bis heute verboten, Kirchen zu errichten und nicht-muslimische Gottesdienste abzuhalten (siehe unter: Christenverfolgung).

Liste der Apostolischen Vikare

  • 1888–1900 Louis-Callixte Lasserre, O.F.M.Cap., Titularbischof von Maroc, seit 1886 Präfekt von Aden
  • 1902–1910 Bernard Thomas Edward Clark, O.F.M.Cap., Titularbischof von Tingis
  • 1910–1915 Raffaele Presutti, O.F.M.Cap., Titularbischof von Anchialus
  • 1916–1925 Evangelista Latino Enrico Vanni, O.F.M.Cap., Titularerzbischof von Tenedus
  • 1933–1936 Pacifico Tiziano Micheloni, O.F.M.Cap., Titularbischof von Lete
  • 1937–1949 Giovanni Tirinnanzi, O.F.M.Cap., Titularbischof von Gaza
  • 1949–1969 Irzio Luigi Magliacani, O.F.M.Cap., Titularbischof von Dium
  • 1975–2005 Giovanni Bernardo Gremoli, O.F.M.Cap., Titularbischof von Masuccaba
  • Seit 2005 Paul Hinder, O.F.M.Cap., Titularbischof von Macon

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apostolisches Vikariat Südliches Arabien — Basisdaten Staat Jemen, Oman, Vereinigte Arabische Emirate Apostolischer Vikar …   Deutsch Wikipedia

  • Apostolisches Vikariat Nördliches Arabien — Basisdaten Staat Bahrain, Katar, Kuwait, Saudi Arabien Apostolischer Vik …   Deutsch Wikipedia

  • Apostolisches Vikariat Aleppo — Basisdaten Staat Syrien Apostolischer Vikar Giuseppe Nazzaro, O.F.M …   Deutsch Wikipedia

  • Apostolisches Vikariat Alexandria in Ägypten — Basisdaten Staat Ägypten Apostolischer Vikar Adel Zaky OFM …   Deutsch Wikipedia

  • Apostolisches Vikariat Alessandria di Egitto — Basisdaten Staat Ägypten Apostolischer Vikar Sedisvakanz Apostolischer Administrator Gennaro De Martino …   Deutsch Wikipedia

  • Christen in Saudi-Arabien — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Kuwait — Basisdaten Staat Kuwait Apostolischer Vikar Camillo Ballin MCCJ Emeritierter Apostolischer Vikar Francis George Adeodatus …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-Katholische Kirche in Kuwait — Basisdaten Staat Kuwait Apostolischer Vikar Camillo Ballin MCCJ Emeritierter Apostolischer Vikar Francis George Adeodatus …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen orientalischen Kirchen — Die Liste beinhaltet katholische Kirchen im Orient bzw. katholische Kirchen, die nicht nach einem lateinischen Ritus Gottesdienst feiern. Europa Katholische Kirche in Armenien Armenisch Katholische Kirche Katholische Kirche in Bulgarien… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”