Apostolisches Vikariat Aysén
Apostolisches Vikariat Aysén
Basisdaten
Staat Chile
Apostolischer Vikar Luigi Infanti della Mora OSM
Generalvikar Bernardino Zanella OSM
Fläche 109.865 km²
Pfarreien 6 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 94.000 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 73.200 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 77,9 %
Diözesanpriester 6 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 10 (31.12.2007 / AP2008)
Ständige Diakone 6 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 4.575
Ordensbrüder 11 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 22 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Kathedrale Nuestra Señora de los Dolores
Website www.iglesia.cl

Das Apostolische Vikariat Aysén (lat.: Apostolicus Vicariatus Aysenensis, span.: Vicariato Apostólico de Aysén) ist ein in Chile gelegenes römisch-katholisches Apostolisches Vikariat mit Sitz in Coyhaique.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Apostolische Präfektur Aysén wurde am 17. Februar 1940 durch Papst Pius XII. aus Gebietsabtretungen des Bistums San Carlos de Ancud errichtet. Am 8. Mai 1955 wurde die Apostolische Präfektur Aysén zum Apostolischen Vikariat erhoben.

Ordinarien

Apostolische Präfekten von Aysén

  • Antonio María Michelato Danese OSM, 1940–1955

Apostolische Vikare von Aysén

Siehe auch

Weblinks

  • Eintrag zu Apostolisches Vikariat Aysén auf catholic-hierarchy.org, gesehen am 8. Juni 2011 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Chile — Die Römisch katholische Kirche in Chile ist eine lebendige Glaubensgemeinschaft der römisch katholischen Kirche mit eigenem Charakter. Die mit der Kolonisation entstandene Kirche von Chile bekam mit Santiago de Chile bereits 1561 einen ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Aisén — ist der Name von Región de Aisén, Región de Aisén del General Carlos Ibáñez del Campo, Chile Provinz Aisén, Provinz in der Región de Aisén del General Carlos Ibáñez del Campo, Chile Aisén (Kommune), Kommune in der Provinz Aisén, Chile… …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Los Ángeles — Basisdaten Staat Chile Metropolitanbistum Erzbistum Concepción Diözesanbischof Felipe Bacarreza Rodríguez …   Deutsch Wikipedia

  • Prälatur Calama — Basisdaten Staat Chile Metropolitanbistum Erzbistum Antofagasta Prälat Guillermo Patricio Vera Soto …   Deutsch Wikipedia

  • Territorialprälatur Calama — Basisdaten Staat Chile Metropolitanbistum Erzbistum Antofagasta Prälat Guillermo Patricio Vera Soto …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Chile — Die Römisch katholische Kirche in Chile ist Teil der weltweiten römisch katholischen Kirche unter der geistlichen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Organisation 3 Liste der Bistümer nach Kirchenprovinz …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Iquique — Basisdaten Staat Chile Metropolitanbistum Erzbistum Antofagasta …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Punta Arenas — Basisdaten Staat Chile Metropolitanbistum Erzbistum Puerto Montt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”