Apparatebau
Technischer Apparat nach Johann Puluj
Brutapparat
Kamera aus der Apparatebau und Kamerafabrik
Apparatebau Magdeburg
Ingenieure im Chemie-Apparatebau

Apparatebau ist eine dem Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau verwandte, technische Disziplin, die sich mit der Auslegung, Konstruktion, Anfertigung und Inbetriebnahme von speziellen, technischen Apparaten beschäftigt. In der Ingenieurwissenschaft spricht man einerseits vom Maschinen- und Anlagenbau und andererseits vom Maschinen- und Apparatebau, wobei der Apparatebau als Teildisziplin des Anlagenbaus verstanden werden kann.

In der Verfahrenstechnik ist die Begriffskombination Behälter- und Apparatebau üblich, wobei spezielle Behälter als Teile verfahrenstechnischer Apparate und Anlagen betrachtet werden können. Neben genauen Kenntnissen des Prozesses, der innerhalb des Apparates abläuft, sind im Apparatebau insbesondere Kenntnisse der Konstruktionslehre, Festigkeitslehre / Technischen Mechanik, Werkstoffkunde, Wärmeübertragung und Strömungsmechanik erforderlich.

Speziell in der Verfahrenstechnik unterliegen Apparate und deren hoch beanspruchte Komponenten (wie z.B. Druckbehälter) erhöhten Sicherheitsanforderungen, die beim Apparate- und Anlagenbau berücksichtigt werden müssen. Daher hat sich neben dem Apparatebau als weitere, technische Spezialisierungsrichtung der Behälterbau etabliert. Dieser findet sich, wie auch der Anlagen-, Apparate-, Geräte- oder Werkzeugbau, oftmals auch in der Bezeichnung oder dem Profil verschiedenster Unternehmen oder Firmen wieder, die sich ganz speziell einem dieser technisch anspruchsvollen Fachgebiete verschrieben haben.

Auch im Berufsbild des Technischen Zeichners ist, wie wohl auch in anderen Berufen, eine Spezialisierung mit dem Schwerpunkt Apparatebau möglich.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apparatebau — Ap|pa|ra|te|bau, der <o. Pl.> (Technik): Herstellung, Konstruktion von Apparaten. * * * Apparatebau,   Zweig der Technik und Industrie, der sich mit der Neu und Weiterentwicklung (einschließlich der Konstruktion) sowie der Herstellung von… …   Universal-Lexikon

  • Apparatebau — Ap|pa|ra|te|bau, der; [e]s …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Apparatebau GmbH Oschersleben — AGO Flugzeugwerke Pour les articles homonymes, voir AGO. En 1934 un grand groupe métallurgique allemand construit à Oschersleben/Bode une usine destinée à produire sous licence d’autres industriels allemands des avions. Baptisée AGO Flugzeugwerke …   Wikipédia en Français

  • Schleifring und Apparatebau — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1974 Sitz Hauptsitz: Fü …   Deutsch Wikipedia

  • Secumar — Die Firma Secumar Bernhardt Apparatebau GmbH u. Co. ist ein Hersteller von Rettungswesten und Rettungsmitteln für Luftfahrt, Seefahrt und Wassersport aus Holm im Kreis Pinneberg. Der 1961 eingeführte Markenname Secumar wurde abgeleitet aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von CAD-Programmen — Dies ist eine Liste einiger verfügbarer mechanischer oder architektonischer CAD Programme, die teilweise auch CAM, FE Berechnungen und Rendering ermöglichen: CAD Anwendungen Produktname Hersteller Branchen Beschreibung Exportformate Lizenz… …   Deutsch Wikipedia

  • MCE AG — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1989 Sitz Linz, Österreich Die ehemalige MCE AG gehört seit 2010 zur Bilfinger Berger SE und wurde mit dem unten aufgeführten Leistungsspektrum in den Teilkonzern Bilfinger Berger …   Deutsch Wikipedia

  • Balcke-Dürr — Rechtsform GmbH Gründung 1894 (Balcke) in Bochum bzw. 1883 (Dür …   Deutsch Wikipedia

  • Balcke Dürr — Unternehmensform GmbH Gründung 1894 (Balcke) in Bochum bzw …   Deutsch Wikipedia

  • Blei — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”