Markus Eichler
Markus Eichler
Markus Eichler bei der Tour Down Under 2009
Markus Eichler bei der Tour Down Under 2009
Personendaten
Geburtsdatum 18. Februar 1982
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Radsportspezifische Informationen
Aktuelles Team Team NSP
Disziplin Straße
Rolle Fahrer
Profiteam(s)
2006
2007
2008-2010
2011
2012
Regiostrom-Senges
Unibet.com
Team Milram
Team NSP
Team NetApp
Wichtigste Erfolge

Sieger Ronde van Drenthe 2006
5. Platz Nokere-Koerse 2007
Sieger Batavus Prorace 2010

Infobox zuletzt aktualisiert: 7. Oktober 2011

Markus Eichler (* 18. Februar 1982 in Varel, Niedersachsen) ist ein deutscher Radrennfahrer. Er lebt derzeit in Koslar bei Jülich.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Seine Radsport-Karriere begann Markus Eichler 2003 im damaligen Team ComNet-Senges, dem Vorgänger des heutigen Continental Teams Kuota-Indeland. Dort unterzeichnete er 2006 auch seinen ersten Profivertrag und konnte gleich im Frühjahr des Jahres mit einigen Siegen bei Rennen der UCI Europe Tour auf sich aufmerksam machen.
Nach einer guten Saison beim ehemaligen Team Unibet.com wechselte Eichler Anfang des Jahres 2008 zum Team Milram, der einzigen deutschen Equipe in der ProTour. Dort bestritt der "Klassikerjäger"[1] mit dem Giro d'Italia 2008 und der Vuelta a España 2010 seine bisher einzigen dreiwöchigen Landesrundfahrten, die er schließlich auf dem 141. beziehungsweise dem 114. Gesamtrang beenden konnte.

Teams

Erfolge

2006
  • Sieger Prix de Lillers
  • Sieger Ronde van Drenthe
  • Sieger Köln-Schuld-Frechen
  • eine Etappe und Gesamtwertung Tour du Brabant Wallon
  • Sieger Rund um den Elm
  • Sieger GP de Dourges
2007
2010
2011

Weblinks

 Commons: Markus Eichler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Markus Eichler - Biografie abgerufen am 30. Juni 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Markus Eichler — Información personal Nombre completo Markus Eichler Fecha de nacimiento 18 de febrero de 1982 País …   Wikipedia Español

  • Markus Eichler — Au Tour Down Under 200 …   Wikipédia en Français

  • Markus Eichler — Personal information Full name Markus Eichler Born 18 February 1982 (1982 02 18) (age 29) Varel …   Wikipedia

  • Eichler — bezeichnet: Eichler (Berg), ein Berg in der Oberlausitz Eichler ist der Nachname folgender Personen: August Wilhelm Eichler (1839–1887), deutscher Botaniker Dieter Eichler (* 1954), Fußballspieler in der DDR Ernst Eichler… …   Deutsch Wikipedia

  • Eichler — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Eichler: August Wilhelm Eichler Markus Eichler Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Markus Dohle — (* 28. Juni 1968 in Arnsberg) ist Vorstandsmitglied der Bertelsmann AG und Chief Executive Officer der Verlagsgruppe Random House, Inc. Karriere Dohle studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe (TH) und schloss dieses… …   Deutsch Wikipedia

  • Marcus Eichler — Markus Eichler Markus Eichler …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Ei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Team NSP — Teamdaten Herkunftsland Deutschland  Deutschland Lizenz Continental Team …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Europe Tour 2006 — Infobox compétition sportive UCI Europe Tour 2006 Sport Cyclisme sur route Organisateur(s) UCI Édition 2e Lieu Europe …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”