Appelrath

Hans-Jürgen Appelrath (* Februar 1952 in Duisburg) ist seit 1987 Professor für Praktische Informatik an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach seinem Abitur im Juni 1970 am Mercator-Gymnasium Duisburg studierte Hans-Jürgen Appelrath von 1970 bis 1972 Mathematik und Philosophie auf Lehramt an der Universität Bonn. Zwischen 1972 und 1977 befand er sich im Diplom-Studiengang der Informatik mit Nebenfach Mathematik an der Universität Dortmund.

Im März 1977 absolvierte Appelrath die Diplom-Hauptprüfung zum Dipl.-Informatiker. Zwischen 1977 und 1979 war er wissenschaftlicher Angestellter der Abteilung Informatik der Universität Dortmund in verschiedenen Industriekooperationen. Von 1979 bis 1983 folgte eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent am „Lehrstuhl Datenbanken“ der Abteilung Informatik der Universität Dortmund.

Im Mai 1983 wurde Hans-Jürgen Appelrath zum Dr. rer. nat. an der Universität Dortmund promoviert. Zwischen 1984 und 1986 war er Oberassistent und Forschungsgruppenleiter am Department für Informatik der ETH Zürich. Von 1986 bis 1987 war er dort Assistenzprofessor für Informatik. Zwischen 1986 und 2001 folgten abgelehnte Rufe an Universitäten in Augsburg, Koblenz, Münster und Innsbruck.

Seit 1. Oktober 1987 ist Hans-Jürgen Appelrath Universitätsprofessor am Lehrstuhl für Praktische Informatik an der Universität Oldenburg. Seit 6. Juli 1991 ist er im Vorstand (Juni 1992 bis Juni 2005 als Vorsitzender) des Informatik-Instituts OFFIS mit aktuell rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig.

Wirken

Hans-Jürgen Appelrath ist Autor und Herausgeber von Lehrbüchern und zahlreicher weiterer Publikationen. Er ist Doktorvater bei rund 30 Promotionen. Er betreibt umfangreiche Drittmittelprojekte an der Universität und OFFIS.

Appelrath ist Beirat am Forschungszentrum Informatik (FZI) Karlsruhe, am Technologie-Zentrum Informatik (TZI) Bremen, am IT Science Center Rügen, an der Europäischen EDV-Akademie des Rechts (EEAR) Merzig und der Landesstiftung Baden-Württemberg.

Hans-Jürgen Appelrath ist Gesellschafter der OSC GmbH sowie Mitglied im Aufsichtsrat mehrerer Unternehmen. Außerdem ist er Akademieleiter der „Berufsakademie für IT und Wirtschaft Oldenburg“.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Appelrath-Cüpper — Douglas Holding AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Jürgen Appelrath — (* Februar 1952 in Duisburg) ist seit 1987 Professor für Praktische Informatik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Straßen in Eschweiler — Alte Straßenschilder Ecke Uferstraße/Neustraße Modernes Straßenschi …   Deutsch Wikipedia

  • Douglas (Parfümerie) — Douglas Holding AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Douglas Holding AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Eklöh — Herbert Eklöh (* 3. März 1905 in Bochum; † 1978 in Südfrankreich) war ein gelernter Drogist. Leben Eklöh eröffnete 1938 in Osnabrück den ersten Selbstbedienungsladen für Lebensmittel in Europa. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute Eklöh weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ap — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Herz-Jesu-Kirche (Eschweiler-Ost) — Außenansicht Haupteingang Die Herz Jesu Kirche ist eine katholisc …   Deutsch Wikipedia

  • Denise Tillmanns — (born 25 August 1984) is the runner up from the second season of Deutschland sucht den Superstar.[1] She joined the top thirteen on October 8, 2003, being one of the first two members of the final group. On March 13, 2003 she lost in the big… …   Wikipedia

  • Douglas Holding — AG Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE0006099005 Gründung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”