Appius Claudius Pulcher (Konsul 54 v. Chr.)

Appius Claudius Pulcher (* um 97 v. Chr.; † 48 v. Chr. auf Euböa) war ein Politiker der späten römischen Republik, Sohn des gleichnamigen Konsuls von 79 v. Chr. und der Caecilia Metella sowie Bruder des Publius Clodius Pulcher.

Appius Claudius Pulcher war von 72 v. Chr. bis 70 v. Chr. Militärtribun im Osten unter Lucius Licinius Lucullus. Lucullus sandte ihn zum armenischen König Tigranes II., damit dieser Mithridates VI. von Pontus zur Aufgabe bewege. 57 v. Chr. war er Prätor, 56 v. Chr. Proprätor von Sardinien, 54 v. Chr. Konsul, 53–51 v. Chr. Prokonsul von Kilikien in Kleinasien und 50 v. Chr. Zensor. Im Gegensatz zu seinem Bruder, der die Schreibweise des Namens so änderte, wie die Unterschicht ihn aussprach, unterstützte Appius Claudius Pulcher die Optimaten und schloss als Zensor den Schriftsteller Sallust, einen Unterstützer Gaius Iulius Caesars und der Popularen, aus dem Senat aus. Im gleichen Jahr wurde er von Publius Cornelius Dolabella der Bestechung angeklagt, aber mit Hilfe Pompeius’, Ciceros und Hortensius’ freigesprochen. Er unterstützte Pompeius gegen Caesar und wurde von diesem als Statthalter Achaeas eingesetzt. Er ließ dort die unteren Propyläen in Eleusis bauen und starb noch vor der Schlacht von Pharsalos 48 v. Chr. auf Euböa.[1]

Anmerkungen

  1. Valerius Maximus 1, 8, 10.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Appius Claudius Pulcher (Konsul 79 v. Chr.) — Appius Claudius Pulcher (* vor 125 v. Chr.; † wohl 76 v. Chr.) war ein Politiker der späten römischen Republik. Appius Claudius Pulcher, der Sohn des gleichnamigen Konsuls von 143 v. Chr., war wohl 99 v. Chr. Quästor und 89 oder 88 v. Chr. Prätor …   Deutsch Wikipedia

  • Appius Claudius Pulcher (Konsul 38 v. Chr.) — Appius Claudius Pulcher († nach 32 v. Chr.) war ein römischer Senator aus dem patrizischen Geschlecht der Claudier und war 38 v. Chr. Konsul. Leben Appius Claudius Pulcher war der Sohn des Gaius Claudius Pulcher, der u. a. 58 v. Chr. ein Legat… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Domitius Ahenobarbus (Konsul 54 v. Chr.) — Lucius Domitius Ahenobarbus (* 98 v. Chr.;[1] † 48 v. Chr. bei Pharsalos) war ein römischer Politiker der ausgehenden Republik. Er war der Sohn des Gnaeus Domitius Ahenobarbus, Konsul 96 v. Chr., und Ehemann der Porcia, der Schwester des jüngeren …   Deutsch Wikipedia

  • Gaius Claudius Pulcher (Prätor 56 v. Chr.) — Gaius Claudius Pulcher war ein dem Patriziergeschlecht der Claudier entstammender Politiker der ausgehenden Römischen Republik. 56 v. Chr. bekleidete er das Amt eines Prätors. Leben Gaius Claudius Pulcher war der zweite Sohn des Konsuls von 79 v …   Deutsch Wikipedia

  • Appius Claudius Pulcher — ist der Name folgender Mitglieder der römischen Patrizierfamilie der Claudier: Appius Claudius Pulcher (Konsul 212 v. Chr.) (* vor 250 v. Chr.; † 211 v. Chr.) Appius Claudius Pulcher (Konsul 185 v. Chr.) († nach 185 v. Chr.) Appius Claudius… …   Deutsch Wikipedia

  • Claudius Pulcher — ist der Name folgender Personen: Appius Claudius Pulcher (Konsul 212 v. Chr.) (* vor 250 v. Chr.; † 211 v. Chr.) Appius Claudius Pulcher (Konsul 185 v. Chr.) († nach 185 v. Chr.) Appius Claudius Pulcher (Konsul 143 v. Chr.) (* vor 180 v. Chr.; †… …   Deutsch Wikipedia

  • Appius Claudius — ist der Name folgender Personen: Appius Claudius Crassus (Konsul 471 v. Chr.), Konsul im Jahr 471 v. Chr., einer der Decemviri von 451 v. Chr. bis 449 v. Chr. Appius Claudius Caecus (* um 340 v. Chr.; † 273 v. Chr.), Politiker und Staatsmann der… …   Deutsch Wikipedia

  • Servius Sulpicius Galba (Prätor 187 v. Chr.) — Servius Sulpicius Galba entstammte dem römischen Patriziergeschlecht der Sulpicier und war 187 v. Chr. Stadtprätor. Später strebte er mehrmals vergeblich das Konsulat an. Leben Servius Sulpicius Galba könnte nach der Vermutung des Althistorikers… …   Deutsch Wikipedia

  • Claudius (Rom) — Die Claudier (lateinisch Claudii oder gens Claudia) waren eine der ältesten römischen Patrizierfamilien (gentes maiores). Kaiser Claudius Jahrhundertelang waren ihre Mitglieder in der Stadt und im Reich an führenden Stellen tätig, seit dem 4.… …   Deutsch Wikipedia

  • Caecilia Metella (Mutter des Clodius Pulcher) — Caecilia Metella war ein Mitglied des altrömischen Plebejergeschlechts der Caecilier und die Tochter des Konsuls von 123 v. Chr., Quintus Caecilius Metellus Balearicus. Ihr Bruder war der Konsul von 98 v. Chr., Quintus Caecilius Metellus… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”