Apple Mac OS
Logo des Mac OS

Mac OS [mæk oʊˈɛs] ist der Name des Betriebssystems von Apple für Macintosh-Computer. Der Begriff ist abgeleitet von Macintosh Operating System, einer Bezeichnung, die so niemals verwendet wurde.

Zwei Produktlinien werden unterschieden:

  • Das ursprüngliche Mac OS, das alle Versionen bis 9.2.2 umfasst. Die Mac OS-Versionen 0.1 bis 7.5 trugen schlicht den Namen „System“ (zum Beispiel System 6), ab Version 7.5.1 wurde der Name „Mac OS“ verwendet.
  • Das aktuelle, unixoide Mac OS X auf der Basis von BSD, mit dem freien Betriebssystemkern Darwin und der Benutzeroberfläche Aqua. Aqua ist der Nachfolger der Benutzeroberfläche des klassischen Mac OS, die sich von Version 8.0 bis 9.2.2 nur wenig verändert hatte, und ist somit der „sichtbare“ Unterschied zu den Versionen vor Mac OS X.

In Mac OS X (bis Version 10.4 Tiger) für PowerPC-Rechner ist eine Laufzeitumgebung für Mac OS 9 integriert; diese Umgebung heißt Classic. Classic ermöglicht unter Mac OS X das Arbeiten mit Programmen, die für Mac OS 9 (oder früher) geschrieben wurden. Classic wird automatisch gestartet, wenn unter Mac OS X ein solches Programm geöffnet wird. Für Intel-Macs gibt es diese Classic-Umgebung nicht, da Mac OS 9 nur auf PowerPC-Prozessoren läuft. Die Classic-Umgebung basiert auf einem älteren Programm namens MAE (Macintosh Application Environment), einem Mac OS-Emulator für Unix-Rechner. Seit Mac OS X 10.5 „Leopard“ wird die Classic-Umgebung nicht mehr mitgeliefert, und es ist bisher auch keine Methode bekannt, diese nachzuinstallieren.

Für Intel-Macs gibt es eine PPC-Emulationsumgebung namens Rosetta. Damit lassen sich Mac-OS-X-Programme, die nicht für die Intel-Architektur kompiliert wurden, auch unter Intel-Macs ausführen. Diese Umgebung ist Bestandteil des Betriebssystems. Der Benutzer bemerkt nichts von der Emulation. Die Rosetta-Technik basiert auf der Software "QuickTransit® for Power-to-X86" der Firma Transitive.

Die aktuelle Version des Apple-Betriebssystems, Mac OS X 10.5 (Leopard), wurde am 26. Oktober 2007 veröffentlicht.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apple Mac OS — …   Википедия

  • Apple Mac OS X Server — Mac OS X Server Server Variante von Mac OS X Basisdaten Entwickler Apple Ve …   Deutsch Wikipedia

  • Apple Mac OS X — Mac OS X Bildschirmfoto Logo von Mac OS X Basisdaten Entwickler …   Deutsch Wikipedia

  • Apple Mac OS 8 — …   Википедия

  • Apple Mac OS 9 — …   Википедия

  • Apple Mac OS X — …   Википедия

  • Apple TV OS — Содержание 1 Хронология версий 1.1 2007 1.2 2008 1.3 …   Википедия

  • Apple Newton OS — Newton OS was the operating system for the Apple Newton PDAs produced by Apple from 1993 1997. Newton OS was written entirely in C++ and trimmed to be low power consuming and use the available memory efficiently. Much like the first Apple… …   Wikipedia

  • Apple GS/OS — Infobox OS name = GS/OS caption = GS/OS running. developer = Apple Computer family = GS/OS version number = Varies source model = Closed source working state = Historic latest release version = GS/OS v4.02 (System Software 6.0.1) latest release… …   Wikipedia

  • Mac OS X — Basisdaten Entwickler Apple …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”