Aprikose von Nancy

Die Aprikose von Nancy (auch: Aprikose aus Nancy, Nancy Aprikose) ist eine Aprikosensorte.

Beschreibung

Der Baum wächst mäßig bis mittelstark, ist gesund und frosthart und sehr reichtragend. In feuchten Jahren besteht die Gefahr des Befalls durch Monilia.

Die Blüten sind regenunempfindlich. Allerdings erfrieren sie häufig bei Spätfrösten. Selbst im Weinbauklima des Maintals kommt es vor, dass man nur alle drei bis vier Jahre eine Ernte hat.

Die Früchte sind mittelgroß bis groß und nicht sehr regenempfindlich. Ihre Schale ist sattgelb gefärbt, mit roter Backe, das Fleisch ist ockergelb, saftig, sehr aromatisch und gut steinlösend. Pflück- und Genussreife ist Ende Juli bis Anfang August. Die Früchte reifen folgend, wodurch man eine lange Erntezeit von zwei Wochen erreicht.

Literatur

Johann Georg Dittrich: Systematisches Handbuch der Obstkunde nebst Anleitung zur Obstbaumzucht und zweckmässiger Benutzung des Obstes. Band 2: Steinobstfrüchte. Mauke Verlag, Jena, 1837, S. 381f. (online).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aprikose — Aprikosen Systematik Ordnung: Rosenartige (Rosales) Familie: Rosengewächse (Rosaceae) …   Deutsch Wikipedia

  • Aprikosen — Aprikose Aprikosen Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Aprikosenbaum — Aprikose Aprikosen Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Malete — Aprikose Aprikosen Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Marille — Aprikose Aprikosen Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Marillenbaum — Aprikose Aprikosen Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Prunus armeniaca — Aprikose Aprikosen Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Aprikosenbaum — (Marille, Alberge, Prunus Armeniaca L.), Obstbaum aus der Familie der Rosazeen, mit ganzen, breiten, gesägten, kahlen Blättern, vor den Blättern erscheinenden, meist einzeln stehenden weißen, außen rötlichen, kurzgestielten Blüten, samtartigen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grüne Gentechnik — Die Grüne Gentechnik oder Agrogentechnik ist die Anwendung gentechnischer Verfahren im Bereich der Pflanzenzüchtung, deren Ergebnisse transgene Pflanzen oder gentechnisch veränderte Pflanzen genannt werden. Insbesondere bezeichnet der Begriff… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”