Aprilis
Knospe

Aprilis war zunächst der zweite Monat im Amtsjahr des römischen Kalenders sowie Vorläufer des April. Der Monat Aprilis hatte ursprünglich 29 Tage; seine Etymologie ist schon in der Antike umstritten: Während der Kalender des Marcus Fulvius Nobilior im Tempel des Hercules Musarum die Herkunft vom griechischen Namen der Liebesgöttin Venus, Aphrodite, nahelegt, leitet der Polyhistor Marcus Terentius Varro ihn vom lateinischen Wort aperiri für „öffnen“ ab, was sich auf die Vegetation bezog[1].

Im Jahr 153 v. Chr. wurde der Jahresbeginn des Amtsjahres auf den 1. Januar verlegt, weshalb der Monat Aprilis im Amtsjahr an die vierte Stelle rückte. Nach der Kalenderreform des Gaius Iulius Caesar erfolgte im julianischen Kalender ab dem Jahr 45 v. Chr. durch Einschub von einem Zusatztag eine Verlängerung auf 30 Tage.

Inhaltsverzeichnis

Tage des Aprilis bis 46 v. Chr.

Tagescharaktere und Daten des Monats
Tag Römische Bezeichnung[2] Nundinae Tagescharakter Festveranstaltungen
1
K
A
F
2
IV (ante diem NON)
B
F
3
III
C
C
4
PR (pridie NON)
D
C
Ludi Megalenses, zu Ehren von Magna Mater
5
NON
E
N „FORTI VBL“
Ludi Megalenses
6
VIII (ante diem EID)
F
N
Ludi Megalenses
7
VII
G
N
Ludi Megalenses
8
VI
H
N
Ludi Megalenses
9
V
A
N
Ludi Megalenses
10
IV
B
N + EN
Ludi Megalenses
11
III
C
N (M•D•M•I)
Ludi Megalenses (Weihung an Magna Mater)
12
PR (pridie EID)
D
N
Ludi Cereris (Cerialia, zu Ehren von Ceres)
13
EID (EIDVS)
E
NP
JOVI VICTOR ION LEIBERT“, Ludi Cereris
14
XVII (ante diem K Maias)
D
N
Ludi Cereris
15
XVI
G
NP „FORDI“
Ludi Cereris, Fordicidien (zu Ehren von Tellus)
16
XV
H
N
Ludi Cereris
17
XIV
A
N
Ludi Cereris
18
XIII
B
N
Ludi Cereris
19
XII
C
NP „CERIA“
Ludi Cereris (Weihung an Ceres)
20
XI
D
N
21
X
E
NP „PARIL“
„ROMA COND“, Parilia (zu Ehren von Pales)
22
IX
F
N + QRCF
23
Tubilustrium (VIII)
G
F „VINAL“
Vinalia Priora, zu Ehren von Jupiter
24
VII
H
C + QRCF
25
VI
A
NP „R OBIG“
Robigalia mit Wettlauf, (zu Ehren von Robigus)
26
V
B
C
27
IV
C
C
28
III
D
C
29
PR (pridie K Maias)
E
C

Tage des Aprilis ab 45 v. Chr.

Tagescharaktere und Daten des Monats
Tag Römische Bezeichnung Nundinae Tagescharakter Festveranstaltungen
1
K
C
Veneralien, zu Ehren von Venus
2
IV (ante diem NON)
D
3
III
E
4
PR (pridie NON)
F
Ludi Megalenses, zu Ehren von Magna Mater
5
NON
G
F „FORTI VBL“
Ludi Megalenses
6
VIII (ante diem EID)
H
Ludi Megalenses
7
VII
A
Ludi Megalenses
8
VI
B
Ludi Megalenses
9
V
C
Ludi Megalenses
10
IV
D
Ludi Megalenses
11
III
E
Ludi Megalenses (Weihung an Magna Mater)
12
PR (pridie EID)
F
Ludi Cereris (Cerialia, zu Ehren von Ceres)
13
EID (EIDVS)
G
NP
JOVI VICTOR ION LEIBERT“, Ludi Cereris
14
XVIII (ante diem K Maias)
H
Ludi Cereris
15
XVII
A
„FORDI“
Ludi Cereris, Fordicidien (zu Ehren von Tellus)
16
XVI
B
Ludi Cereris
17
XV
C
Ludi Cereris
18
XIV
D
Ludi Cereris
19
XIII
E
„CERIA“
Ludi Cereris (Weihung an Ceres)
20
XII
F
21
XI
G
„PARIL“
„ROMA COND“, Parilia (zu Ehren von Pales)
22
X
H
QRCF
23
Tubilustrium (XIV)
A
„VINAL“
Vinalia Priora, zu Ehren von Jupiter
24
VIII
B
QRCF
25
VII
C
„R OBIG“
Robigalia mit Wettlauf, (zu Ehren von Robigus)
26
VI
D
27
V
E
28
IV
F
Floralia
29
III
G
Floralia, Einschubtag Caesars 45 v. Chr.
30
PR (pridie K Maias)
H
Floralia, 29. Aprilis des römischen Kalenders

Siehe auch

Literatur

  • Jörg Rüpke: Die Religion der Römer. Beck, München 2006, ISBN 3-406-47175-7.
  • Jörg Rüpke: Kalender und Öffentlichkeit: Die Geschichte der Repräsentation und religiösen Qualifikation von Zeit in Rom. de Gruyter, Berlin 1995, ISBN 3-11-014514-6.

Weblinks

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Jörg Rüpke Tempel, Daten Rituale. In: Elke Stein-Hölkeskamp (Hrsg): ::Erinnerungsorte der Antike. Band 1. S. 562f.
  2. In den Fasti standen nur die Zahlenangaben ohne begleitenden Text, beispielsweise: Statt ante diem III Nonas Apriles nur III.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aprilis — (avril) était le deuxième du calendrier romain. Ce mois était dédié à la déesse grecque Aphrodite. Il devient graduellement, selon les pays, le 4e mois de l’année lorsque en 532 l’Église de Rome décida que l’année commence le 1er janvier, voir… …   Wikipédia en Français

  • APRILIS — ex ordinatione Romuli, secundus anni mensis, quibusdam a Venere, quae Graecis Ἀφροδίτη; cui tamen nullus dies festus, nullumque sacrificum insigne per hunc mensem a Romnais veteribus institutem legitur: Aliis potius ab aperiendo, quasi Aperilis… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Aprilis — see Aprélis …   Old to modern English dictionary

  • APRILIS — Aprilibus, Aprilius …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • Aprilis Hotel — (Стамбул,Турция) Категория отеля: Адрес: Binbirdirek Mah. Peykhane Sok. No: 4 Cemberl …   Каталог отелей

  • Aprīlis lacus — (a. Geogr.), so v.w. Prelius lacus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aprilis, S. (1) — 1S. Aprilis, (18. März), ein Martyrer zu Nikomedia. S. S. Maria …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Aprilis, S. (2) — 2S. Aprilis, (24. März), ein Martyrer in Afrika. S. S. Rogatus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Walckenaeria aprilis — Walckenaeria aprilis …   Wikipédia en Français

  • prima aprilis — n ndm «dzień 1 kwietnia; zwyczaj żartobliwego oszukiwania się w tym dniu» Dzień prima aprilis. Żarty w prima aprilis. ‹łac.› …   Słownik języka polskiego

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”