Apsyrtos

Absyrtos (auch Apsyrtos, Apsyrt, Apsyrtides) war eine Gestalt aus der griechischen Argonautensage.

Er war der Sohn des Königs Aietes von Kolchis und der Nymphe Asterodeia (oder Eurylyte). Seine beiden Halbschwestern hießen Medea und Chalkiope. Der Sage zufolge verfolgte Absyrtos, der noch ein Kind war, auf Geheiß des Vaters seine Schwester Medea. Diese hatte Jason und den Argonauten zum Goldenen Vlies verholfen und flüchtete mit ihnen. Nach langer Reise holte Absyrtos die Diebe ein. Medea überredete mit List ihren Bruder zu Verhandlungen und Iason tötete ihn aus dem Hinterhalt. Medea zerschnitt den toten Körper von Absyrtos und warf ihn ins Meer. Aus den abgeschnittenen Teilen entstanden die Inseln des Apsyrtos - die Apsyrtiden. (heute Insel Lošinj in Kroatien)

Weblinks

Die Argonauten, verfolgt, entkommen mit Medea aus: Gustav Schwab, die schönsten Sagen des klassischen Altertums.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apsyrtos — Dans la mythologie grecque, Apsyrtos ou Absyrte est le fils d Éétès (roi de Colchide) et de l Océanide Idye, et le frère de Médée. Il existe deux traditions concernant le sort que Médée fait subir à son frère Apsyrtos : Elle l emmène jeune… …   Wikipédia en Français

  • Apsyrtos — Apsyrtos, 1) so v.w. Absyrtos. 2) Arzt aus Prusa, 2) zur Zeit Constantins d. Gr., schr. über Thierheilkunde, wovon Auszüge sich finden in: Veterinaria medicina, Basel 1537 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Apsyrtos — {{Apsyrtos}} Bruder der Medeia*, von dieser bei ihrer Flucht mit Iason* getötet, zerstückelt und ins Meer geworfen, um ihren Vater Aietes*, der sie verfolgte, aufzuhalten. Aietes sammelte die Leichenteile und begrub sie an einem Ort, den man… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Apsyrtos — Apsỵrtos,   Absỵrtus, griechischer Mythos: Sohn des Königs Aietes von Kolchis, Stiefbruder Medeas, einer der Argonauten …   Universal-Lexikon

  • Apsyrtos (Arzt) — Apsyrtos war ein griechischer Arzt, der aus der Stadt Prusa oder Nikomedia in Bithynien stammte. Er lebte im 4. Jahrhundert n. Chr. Apsyrtos, dessen Spezialgebiet die Tierheilkunde war, nahm am Feldzug des römischen Kaisers Konstantin gegen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ephesian Tale — The Ephesian Tale of Anthia and Habrocomes by Xenophon of Ephesus is a novel written in the mid 2nd century CE. Translator Graham Anderson sees the Ephesiaca as a specimen of penny dreadful literature in antiquity. Moses Hadas, an earlier… …   Wikipedia

  • Cheval au Moyen Âge — Image du XVe siècle représentant Charlemagne avec un cheval de type médiéval. Article principal : Cheval. Le cheval au Moyen Âge …   Wikipédia en Français

  • Absyrtos — (auch Apsyrtos, Apsyrt, Apsyrtides, griechisch Ἄψυρτος oder Ἄξυρτος) ist eine Gestalt aus der griechischen Argonautensage. Er war der Sohn des Königs Aietes von Kolchis, über seine Mutter gibt es unterschiedliche Angaben, so werden die… …   Deutsch Wikipedia

  • Argonautiques (Apollonios de Rhodes) — Pour les articles homonymes, voir Argonautiques. Argonautiques Auteur Apollonios de Rhodes Genre épopée Version originale …   Wikipédia en Français

  • Apsyrtides — Absyrtos (auch Apsyrtos, Apsyrt, Apsyrtides) war eine Gestalt aus der griechischen Argonautensage. Er war der Sohn des Königs Aietes von Kolchis und der Nymphe Asterodeia (oder Eurylyte). Seine beiden Halbschwestern hießen Medea und Chalkiope.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”