Aptotologie

Aptotologie (von griech. apto:tós 'abgeschnitten, indeklinabel') ist ein in der Sprachwissenschaft selten verwendeter Name für die Lehre der indeklinablen (oder: nicht-flektierbaren) Elemente wie etwa Partikeln.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gesprächspartikel — Als Partikeln (lat. particula „Teilchen“) werden je nach Definition entweder alle unflektierbaren Wörter einer Sprache bezeichnet oder im engeren Sinne nur diejenigen nichtflektierbaren Wörter, die nicht den Subklassen Präpositionen, Adverbien… …   Deutsch Wikipedia

  • Negationspartikel — Als Partikeln (lat. particula „Teilchen“) werden je nach Definition entweder alle unflektierbaren Wörter einer Sprache bezeichnet oder im engeren Sinne nur diejenigen nichtflektierbaren Wörter, die nicht den Subklassen Präpositionen, Adverbien… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”