Aqsai
Aqsai
Ақсай
Wappen
Wappen
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Westkasachstan
Koordinaten: 51° 10′ N, 53° 0′ O51.16666666666753Koordinaten: 51° 10′ 0″ N, 53° 0′ 0″ O
 
Einwohner: 44.632 (2009)
 
Zeitzone: WKST (UTC+5)
Telefonvorwahl: (+7) +7 71133
Postleitzahl: 090300
Kfz-Kennzeichen: L
 
Gemeindeart: Stadt
Aqsai (Kasachstan)
Aqsai
Aqsai

Aqsai (kasachisch Ақсай) ist eine Stadt in Kasachstan mit etwa 42.426[1] Einwohnern (2009). Sie liegt im Gebiet Westkasachstans. Der Ort bekam 1967 die Stadtrechte verliehen.

Wirtschaft

Mit der Eröffnung der großen Öl-und Gas-Förderungsanlage Karatschaganak erhielt Aqsai einen Anstoß zur schnelleren Entwicklung. Anfang und Mitte der 1980er-Jahre siedelten sich in der Stadt Bauarbeiter aus Ländern des Rats für gegenseitige Wirtschaftshilfe an; insbesondere aus der Tschechoslowakei, DDR, Ungarn und Bulgarien. Sie sorgten für den Bau der Linien auf dem Öl-Feld und Wohnmöglichkeiten. Ursprünglich ging man davon aus, dass die Rohstoffe aus dem Umkreis komplett in der Orenburger Gas Anlage verarbeitet werden. Seit jener Zeit ist der Stadt die Bezeichnung „Tschechische, deutsche Häuser, ungarisches Städtchen“ («чешские», «немецкие» дома, венгерский городок) geblieben. In der gleichen Zeit wurden in dem Gebiet eine Reihe unterirdischer nuklearer Explosionen für die Schaffung von unterirdischen Lagerstätten durchgeführt. Derzeit sind alle Hohlräume, die sich aus der Explosion ergaben, konserviert und haben keine Auswirkung auf Öl-Produktion. Die Kontrollen über den Zustand der Hohlräume werden durch das Nationale Nuklearzentum Kasachstans geführt.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Bevölkerungszahlen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gebiet Westkasachstan — Батыс Қазақстан облысы Lage in Kasachstan Staat …   Deutsch Wikipedia

  • KZ-ZAP — Gebiet Westkasachstan Батыс Қазақстан облысы Lage in Kasachstan Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Städte in Kasachstan — Karte von Kasachstan Die Liste der Städte in Kasachstan bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl aller Städte des zentralasiatischen Staates Kasachstan. Die mit Abstand größte Agglomeration in Kasachstan ist Almaty mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Uralsk — Oral Орал Wappen Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Westkasachstan — Gebiet Westkasachstan Батыс Қазақстан облысы Lage in Kasachstan Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Karatschaganak — ist mit über 1,35 Billion Kubikmeter ein großes zusammenhängendes Erdgasvorkommen. Darüber hinaus enthält es 200 Millionen t Erdöl. Es liegt in Kasachstan im Gebiet Westkasachstan nahe der Stadt Aqsai. Das Vorkommen wurde im Juni 1979 entdeckt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in Kasachstan — Karte von Kasachstan Die Liste der Städte in Kasachstan bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl aller Städte des zentralasiatischen Staates Kasachstan. Die mit Abstand größte Agglomeration in Kasachstan ist Almaty mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Oral (Stadt) — Oral Орал Wappen Staat: Kasachstan …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des villes du Kazakhstan classee par nombre d'habitants — Villes du Kazakhstan Carte du Kazakhstan Cette page fournit une liste des villes du Kazakhstan classée par nombre d habitants. La plus importante agglomération du Kazakhstan est Almaty (ancienne Alma Ata) avec une population de 1.328.362… …   Wikipédia en Français

  • Liste des villes du Kazakhstan classée par nombre d'habitants — Villes du Kazakhstan Carte du Kazakhstan Cette page fournit une liste des villes du Kazakhstan classée par nombre d habitants. La plus importante agglomération du Kazakhstan est Almaty (ancienne Alma Ata) avec une population de 1.328.362… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”