ArCon
ArCon
Logo
Entwickler Eleco Software GmbH
Aktuelle Version 2011
Betriebssystem Windows
Kategorie CAD-Programm
Lizenz kommerziell
Deutschsprachig ja
Eleco

ArCon ist ein 2D-/3D-CAD-Programm für PCs und dient der Konstruktion und Visualisierung von Bauvorhaben jeder Art.

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Konstruktion ArCon
Rendering: ArCon RealTime Renderer
Herrenhäuser Schloss Konstruktion: ArCon +2008 Rendering: 3DStudio Max

ArCon hat umfangreiche Funktionen um Bauvorhaben zu planen und insbesondere dreidimensional zu präsentieren. Aus den 3D-Modellen lassen sich auch 2D-Planungen und Massenermittlungen generieren. Das Programm verfügt über verschiedene Schnittstellen zum Datenimport bzw. -export zu anderen CAD-Systemen. Das Programm läuft unter Windows 98, ME, 2000, XP, Vista.

Nach der Insolvenz des Erstentwicklers mb Software AG im Jahr 2001 wird ArCon in zwei Produktlinien weiterentwickelt. Zudem werden unter dem Namen ArCon diverse „Bauherrenversionen“ verkauft, diese haben gegenüber den professionellen Versionen[1] einen stark eingeschränkten Funktionsumfang. Abhängig von der Version des jeweiligen Rechteinhabers wird eventuell ein Dongle als Kopierschutzsystem benutzt.

ArCon verbirgt sich hinter vielen Haus und Garten Planung-Programmen wie z. B. RTL 3D Software – Einsatz in 4 Wänden.

Inkompatibilität bei Windows XP

Das Programm ist nicht 100% mit Windows XP kompatibel. Die Software greift schreibend auf Ordner zu, die zwar schon seit Windows 9x außerhalb der Installation tabu sind, aber seit Windows XP nicht ohne Konsequenzen. Führt man das Programm mit eingeschränkten Benutzerrechten aus, quittiert das Programm das mit Fehlermeldungen wegen fehlender Schreibrechte. Da die Mehrheit der Privatnutzer Windows XP mit Administrationsrechten (Installations- und Konfigurationsrechte) nutzt, fällt die Inkompatibilität selten auf.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. http://www.ense-soft.de/arcon/versionen-uebersicht.html

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • arçon — [ arsɔ̃ ] n. m. • 1080; lat. pop. °arcio, accus. arcionem, de arcus « arc » 1 ♦ L une des deux pièces ou arcades qui forment le corps de la selle. ⇒ pommeau, 1. troussequin. Pistolets d arçon, que l on met dans les fontes de l arçon. Vider les… …   Encyclopédie Universelle

  • Arçon — Arçon …   Deutsch Wikipedia

  • Arçon — Arçon …   Wikipedia

  • Arcón — Saltar a navegación, búsqueda Arqueta medieval (s. XIII) El arcón (o arca en sus dimensiones menores) es un mueble en forma de caja cerrada que se destina a guardar objetos varios como ropa de cama, enseres, etc. El arcón y otros muebles… …   Wikipedia Español

  • Arcon — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Arcon (cohete). Arcon País …   Wikipedia Español

  • Arcon — bezeichnet: ArCon, PC Programm für Konstruktion und Visualisierung von Bauvorhaben Arcon (Loire), französische Gemeinde im Département Loire Arçon, französische Gemeinde im Département Doubs Jean Claude Eléonore Le Michaud d’Arçon (1733 1800),… …   Deutsch Wikipedia

  • arçon — Arçon. s. m. Partie de la selle d un cheval, faite de bois ou d acier & courbée en arc. Arçons de devant. arçons de derriere. l arçon blesse vostre cheval. Vuider, perdre les arçons, C est estre poussé hors de dessus la selle, ces deux Chevaliers …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Arçon — Saltar a navegación, búsqueda Arçon País …   Wikipedia Español

  • Arcón — m. Arca grande. * * * arcón. m. aum. de arca1. * * * El arcón (o arca en sus dimensiones menores) es un mueble en forma de caja cerrada que se destina a guardar objetos varios como ropa de cama, enseres …   Enciclopedia Universal

  • arçon — ARÇON. s. m. L une des deux pièces de bois courbées en cintre, qui servent à faire le corps de la selle d un cheval, avec deux branches de fer qui les joignent l une à l autre. Arçons de devant. Arçons de derrière. Attacher des pistolets à l… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”