Mauna Kea


Mauna Kea

pd3pd5

Mauna Kea
Satellitenbild Mauna Kea (oben) und Mauna Loa (unten)

Satellitenbild Mauna Kea (oben) und Mauna Loa (unten)

Höhe 4.205 m
Lage nördlicher Teil der Insel Hawaiʻi
Dominanz 3.946 km → Mount Shasta
Schartenhöhe 4.205 mfd2
Geographische Lage 19° 49′ 45″ N, 155° 27′ 36″ W19.829166666667-155.464205Koordinaten: 19° 49′ 45″ N, 155° 27′ 36″ W
Mauna Kea (Hawaii)
Mauna Kea
Typ Schildvulkan
Gestein Basalt
Alter des Gesteins Pleistozän bis Holozän
Letzte Eruption 2460 v. Chr. ± 100 Jahre
Besonderheiten Höchster Berg Hawaiis
Das Gebiet des Mauna kea

Der Vulkan Mauna Kea (hawaiisch für Weißer Berg)[1] ist mit etwa 4.205 m der höchste Berg auf Hawaiʻi.

Inhaltsverzeichnis

Geologie

Da er vom Meeresboden aus gewachsen ist, beträgt seine gesamte Höhe vom Fuß unter Wasser bis zum Gipfel etwa 10.205 m und er ist nach dieser Messung der höchste Berg der Erde.

Topographische Karte vom Gipfel des Mauna Kea (Maßstab 1:24.000) von USGS Mauna Kea
Topographische Karte von Mauna Kea (Maßstab 1:250.000) von USGS Mauna Kea

Mauna Kea sowie die anderen Vulkane auf Hawaiʻi, Mauna Loa, Hualālai und Kīlauea, sind über einem Hotspot entstanden, an dem aus dem tiefen Erdmantel aufsteigende heiße Aufströme, sogenannte Plumes, Material bis an die Erdoberfläche transportieren. Im Fall von Hawaii wurde die Region mit der pazifischen Lithosphärenplatte durch die Plattentektonik langsam darüberbewegt, wodurch im Abstand vieler Millionen Jahre eine ganze Kette von Vulkaninseln von den Aleuten bis heute mitten im Pazifik gebildet wurde.

Im Gegensatz zu seinem Nachbarn Mauna Loa ist der Mauna Kea zurzeit nicht aktiv und gilt als schlafender Vulkan. Sein Alter wird auf eine Million Jahre geschätzt, die ältesten gefundenen Steine wurden auf etwas über 200.000 Jahre datiert. Die letzte aktive Phase mit mindestens sieben Ausbrüchen fand vor ca. 6.000 bis vor 4.000 Jahren statt. Es gab bereits zuvor Ruhephasen mit einer längeren Dauer als 4500 Jahre, insofern ist die gegenwärtige lange Ruhephase nicht notwendigerweise ein Zeichen für einen erloschenen Vulkan.

Seit 2002 läuft ein Tiefbohr-Projekt auf dem Vulkan. Durch die Untersuchung der geförderten Gesteinsproben aus dem Inneren des Vulkans möchte man weitere Erkenntnisse gewinnen, was die Erde im Inneren antreibt.

Sternwarte

Auf dem Mauna Kea befindet sich das Mauna-Kea-Observatorium, eine Gruppe internationaler Observatorien, die zusammen die größte Sternwarte der Welt bilden. Darunter befindet sich unter anderem das Keck-Observatorium mit seinen beiden 10-m-Spiegeln, die zu den derzeit leistungsfähigsten Teleskopen weltweit gehören.

Da die Teleskope sehr empfindlich auf Lageveränderungen des Untergrunds reagieren, würde ein typisches Aufblähen des Berges als Zeichen wieder beginnender Aktivität sofort registriert.

Weblinks

 Commons: Mauna Kea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Mauna Kea in Hawaiian Dictionaries

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mauna Kea — with its seasonal snow cap visible Elevation 4,205 m (13,796  …   Wikipedia

  • Mauna Kea —   [englisch maʊnə keɪə], ruhender Vulkan (Schildvulkan) im Norden der Insel Hawaii, USA, 4 205 m über dem Meeresspiegel; seit Beginn der polynesischen Besiedlung (um 800 n. Chr.) nicht mehr aktiv. Die winterliche Schneekappe ermöglicht Skisport.… …   Universal-Lexikon

  • Mauna Kea — u. Mauna Loa, Berge auf der Sandwichsinsel Hawai (s.d.) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mauna Kea — (»weißer Berg«, weil der Schnee in seinen Klüften auch im Sommer nicht schmilzt), höchster Berg der Insel Hawaï, im Nordostteil derselben, ein längst erloschener Feuerberg, von 4210 m Höhe, an dessen Flanke der 4015 m hohe Waiausee liegt, während …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mauna Kea — Maŭna Kea und Maŭna Loa, zwei Vulkane auf Hawaii, 4208 und 4168 m hoch, ersterer erloschen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mauna Kea — volcan éteint, point culminant d Hawaii (4 208 m), proche du Mauna Loa, volcan actif (4 168 m) …   Encyclopédie Universelle

  • Mauna Kea — [mou′nə kā′ə] [Haw, lit., ? white mountain] extinct volcano on the island of Hawaii: 13,796 ft (4,205 m) …   English World dictionary

  • Mauna Kea — Pour les articles homonymes, voir Mauna. Mauna Kea Vue du Mauna Kea depuis l observatoire du Mauna Loa …   Wikipédia en Français

  • Mauna Kea — El Mauna Kea visto desde Kohala. El Mauna Kea es un volcán inactivo ubicado en Hawái, segundo en la zona por su altura. Es uno de los cinco volcanes que forman la isla de Hawái, junto con los volcanes Mauna Loa, Hualalai, Kohala y Kīlauea. Es,… …   Wikipedia Español

  • Mauna Kea — /mow neuh kay euh, maw neuh kee euh/ a dormant volcano on the island of Hawaii. 13,784 ft. (4201 m). * * * Dormant volcano, north central Hawaii island, Hawaii, U.S. Rising to 13,796 ft (4,205 m), it is the highest point in the state and is the… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.