Arabeske (Musikrichtung)

Als Arabeske wird eine orientalische Musikrichtung bezeichnet, deren sentimentale Texte von unerfüllter Liebe, dem Leiden an der Welt sowie den konkreten Sorgen des Alltags handeln. Arabesk ist heute ein Bestandteil der orientalischen Popmusik, so z. B. in der Türkei, wo die Vermischung orientalischer Klänge und westlicher Popmusik zum ersten Mal erprobt wurde. Es ist arabischen Ursprungs, enthält volkstümliche Elemente der Musik und stammt vom Raqs-e Scharqı (arab. für östlicher Tanz) ab – im normalen Sprachgebrauch besser bekannt als Bauchtanz-Musik.

In der Türkei wurde Arabesk in den 1940ern durch Kaydar Tatlıyay und andere Künstler populär. Das 1948 erwirkte Verbot arabischsprachiger Musik war nicht erfolgreich, da viele Türken auf ihren Radiogeräten Radio Cairo empfingen und arabische Musik weiterhin hohe Popularität genoss. Mitte der 1960er wurden Volksmusikelemente in die arabeske Musik bei Musikern wie Ahmet Sezgin, Abdullah Yüce und Hafiz Burhan Sesiyilmaz eingearbeitet. Müslüm Gürses und andere Künstler fügten der arabesken Musik später angloamerikanischen Rock & Roll hinzu. Weitere bekannte türkische Künstler sind Orhan Gencebay, Emrah, Mahsun Kırmızıgül, İbrahim Tatlıses, Ferdi Tayfur.

Im Iran und in anderen persischsprachigen Regionen ist die Musik stärker von der traditionellen Sufi-Musik geprägt und die Künstler greifen sehr oft auf Gedichte der mittelalterlichen Sufi-Dichter zurück. Bekannte Musiker dieser Richtung sind Omid, Mehrdad, Mo’in, sowie die afghanischen Sänger Ostad Madadi und Amir Jaan Saboori. In geringeren Maßen greifen auch die in Europa und Amerika bekannt gewordenen iranischen Musiker Afshin und Arash auf traditionelle Arabeskmusik zurück. Nennenswert ist in diesem Zusammenhang die persische Untergrund-Rockband O-Hum, die Rumi- oder Hafes-Gedichte mit moderner Rockmusik verbindet und auch auf traditionelle perso-arabische Sufi-Musik zurückgreift. Im Iran selbst ist die Gruppe deswegen verboten, erfreut sich jedoch im Westen steigender Beliebtheit.

Bekannte arabischsprachige Musiker dieser Richtung sind Cheb Khaled, Alabina sowie Amr Diab.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arabeske (Musik) — Die Arabeske (aus dem Französischen, auch: Arabesque ) ist in ihrem Ursprung ein orientalisches Ornament (eine Verzierung, siehe Arabeske (Ornament)). Der Begriff wird verwendet als Bezeichnung für eine orientalische Musikrichtung (Arabeske… …   Deutsch Wikipedia

  • Arabeske (Begriffsklärung) — Eine Arabeske oder Arabesque kann sein: eine Verzierung (Dekoration), deren Muster aus Blumen oder Ranken gebildet wird, siehe Arabeske. ein Musikstück in freier Form mit reichen Verzierungen, siehe Arabeske (Musik) eine Tanzfigur beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Türkische Arabeske Musik — Als Arabeske wird eine orientalische Musikrichtung bezeichnet, deren sentimentale Texte von unerfüllter Liebe, dem Leiden an der Welt sowie den konkreten Sorgen des Alltags handeln. Arabesk ist heute ein Bestandteil der orientalischen Popmusik,… …   Deutsch Wikipedia

  • Türkische Musik — Die Türkei ist ein Land an der Ostküste des Mittelmeers und ist Kreuzungspunkt der Kulturen Europas, Nordafrikas, des Nahen Ostens, des Kaukasus und Süd und Zentralasiens. Das hat sich auf die Musik der Türkei ausgewirkt und ihr eine große… …   Deutsch Wikipedia

  • Musik der Türkei — Die Türkei ist ein Land an der Ostküste des Mittelmeers und ist Kreuzungspunkt der Kulturen Europas, Nordafrikas, des Nahen Ostens, des Kaukasus und Süd und Zentralasiens. Das hat sich auf die Musik der Türkei ausgewirkt und ihr eine große… …   Deutsch Wikipedia

  • Arabesk — Eine Arabeske oder Arabesque kann sein: eine Verzierung (Dekoration), deren Muster aus Blumen oder Ranken gebildet wird, siehe Arabeske (Dekoration). ein Musikstück in freier Form mit reichen Verzierungen, siehe Arabeske (Musik) eine Tanzfigur… …   Deutsch Wikipedia

  • Arabesque — Eine Arabeske oder Arabesque kann sein: eine Verzierung (Dekoration), deren Muster aus Blumen oder Ranken gebildet wird, siehe Arabeske (Dekoration). ein Musikstück in freier Form mit reichen Verzierungen, siehe Arabeske (Musik) eine Tanzfigur… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirmizigül — Mahsun Kırmızıgül (* 26. April 1969 in Diyarbakir; als Abdullah Bazencir) ist ein sehr bekannter Sänger,Schauspieler und Regisseur in der Türkei. Seine Muttersprache ist Zazaki, er beherrscht auch das Kurmanci. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kırmızıgül — Mahsun Kırmızıgül (* 26. April 1969 in Diyarbakir; als Abdullah Bazencir) ist ein sehr bekannter Sänger,Schauspieler und Regisseur in der Türkei. Seine Muttersprache ist Zazaki, er beherrscht auch das Kurmanci. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mahsun Kirmizigül — Mahsun Kırmızıgül (* 26. April 1969 in Diyarbakir; als Abdullah Bazencir) ist ein sehr bekannter Sänger,Schauspieler und Regisseur in der Türkei. Seine Muttersprache ist Zazaki, er beherrscht auch das Kurmanci. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”