Arabisierung

Als Arabisierung wird die Ausbreitung der Araber - insbesondere im Maghreb (Nordwestafrika) bezeichnet, die mit einer Verbreitung ihrer Kultur bzw. Schrift und der Verdrängung der Berber-Kultur einhergeht.

Sie fand teilweise auch im Südteil Spaniens statt, wurde jedoch durch die Reconquista zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert teilweise rückgängig gemacht.
Politisch gefördert wurde die Arabisierung durch die parallele oder vorangehende Islamisierung von Nordafrika und anderer Gebiete im Nahen und Mittleren Osten.

In Persien wurde zwar die arabische Schrift übernommen, doch blieben andere Bereiche der bodenständigen Kultur erhalten.

Auch im Sudan und in Ostafrika war die Arabisierung wirksam, wobei der Handel eine große Rolle spielte. Ferner dominierten Araber seit dem frühen Mittelalter größere Küstenabschnitte des Indik, wozu insbesondere ihre überlegene Technik der Seefahrt und der Navigation beitrug - bis die Führung in Wissenschaft und Politik an Europa weiterging.

Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arabisierung — Ara|bi|sie|rung, die; : das Arabisieren. * * * Ara|bi|sie|rung, die; : das Arabisieren …   Universal-Lexikon

  • Geschichte der arabischen Sprache — Verbreitung der arabischen Sprache Die arabische Sprache ist heute die meist verbreitete Sprache der semitischen Sprachfamilie und eine der sechs offiziellen Sprachen der Vereinten Nationen. Arabisch wird heute von ca. 422 Millionen Menschen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Tunesien — الجمهورية التونسية al Dschumhūriyya at Tūnisiyya Tunesische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Tunesische Republik — الجمهورية التونسية al Dschumhūriyya at Tūnisiyya Tunesische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Algerien — الجمهورية الجَزائرية الديمقراطية الشعبية al Ǧumhūriyya al Ǧazāʾiriyya ad Dīmūqrāṭiyya aš Šaʿbiyya (arab.) Demokratische Volksrepublik Algerien …   Deutsch Wikipedia

  • Arabische Infiltration — Die Islamische Republik Mauretanien ist eine ehemalige französische Kolonie in Westafrika, am Atlantik gelegen. Sie grenzt an die Staaten Algerien, Mali und Senegal sowie an das Territorium der Westsahara (Demokratische Arabische Republik Sahara) …   Deutsch Wikipedia

  • Arabische Infiltration Nordafrikas — Die Islamische Republik Mauretanien ist eine ehemalige französische Kolonie in Westafrika, am Atlantik gelegen. Sie grenzt an die Staaten Algerien, Mali und Senegal sowie an das Territorium der Westsahara (Demokratische Arabische Republik Sahara) …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Mauretaniens — Die Islamische Republik Mauretanien ist eine ehemalige französische Kolonie in Westafrika, am Atlantik gelegen. Sie grenzt an die Staaten Algerien, Mali und Senegal sowie an das Territorium der Westsahara (Demokratische Arabische Republik Sahara) …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Sudans — Bildnis eines nubischen Königs Die Geschichte Sud …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Sudans — Bildnis eines nubischen Königs Die Geschichte Sud …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”