Arachnospila anceps
Arachnospila anceps
Systematik
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Überfamilie: Vespoidea
Familie: Wegwespen (Pompilidae)
Unterfamilie: Pompilinae
Gattung: Arachnospila
Art: Arachnospila anceps
Wissenschaftlicher Name
Arachnospila anceps
(Wesmael, 1851)

Arachnospila anceps ist ein Hautflügler aus der Familie der Wegwespen (Pompilidae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Tiere erreichen eine Körperlänge von 6 bis 11 Millimetern (Weibchen) bzw. 4,5 bis 7 Millimetern (Männchen). Die Art ist mit mehreren Arten ihrer Gattung zu verwechseln und schwer bestimmbar. Der Kopf und das Propodeum der Weibchen mit mittellangen Kammdornen besetzt, ihre Hüften (Coxae) sind grau bereift. Das Männchen kann anhand seines Analsternits bestimmt werden.

Vorkommen

Die Art kommt von Europa bis in die Mongolei vor. Sie besiedelt verschiedene offene Lebensräume, auch im Siedlungsbereich. Die Tiere fliegen möglicherweise auch in zwei Generationen von Anfang Mai bis Anfang Oktober. Die Art ist in Mitteleuropa verbreitet anzutreffen.

Lebensweise

Arachnospila anceps legt ihre Nester im Boden in unterschiedliche Substrate an. Es kommt vor, dass mehrere Weibchen ihre Nester in unmittelbarer Nähe anlegen (Aggregation). Die Brut wird mit Wolfsspinnen und Krabbenspinnen versorgt. Die Art wird von der Kuckuckswespe Evagetes crassicornis parasitiert.

Quellen

Literatur

  • Rolf Witt: Wespen. Beobachten, Bestimmen. Naturbuch-Verlag, Augsburg 1998, ISBN 3-89440-243-1.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”