Aragona
Aragona
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt
Aragona (Italien)
Aragona
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Agrigent (AG)
Lokale Bezeichnung: Araguna / Raona
Koordinaten: 37° 24′ N, 13° 37′ O37.413.616666666667400Koordinaten: 37° 24′ 0″ N, 13° 37′ 0″ O
Höhe: 400 m s.l.m.
Fläche: 74 km²
Einwohner: 9.626 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 130 Einw./km²
Postleitzahl: 92021
Vorwahl: 0922
ISTAT-Nummer: 084003
Demonym: Aragonesi
Schutzpatron: Madonna del Rosario
Website: Aragona

Aragona ist eine Stadt der Provinz Agrigent in der Region Sizilien in Italien.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Daten

Aragona liegt 16 km nördlich von Agrigent im Tal des Flusses Platani. Hier wohnen 9626 Einwohner (Stand 31. Dezember 2010), die hauptsächlich in der Landwirtschaft (Getreide und Obst) arbeiten.

Die Nachbargemeinden sind Agrigent, Campofranco (CL), Casteltermini, Comitini, Favara, Grotte, Joppolo Giancaxio, Sant’Angelo Muxaro und Santa Elisabetta.

Geschichte

Aragona wurde 1606 von Baldassare III. Naselli gegründet. Der Name wurde zu Ehren der Mutter Beatrice Aragona Branciforte gewählt. 1615 wurde an die Familie Naselli der Titel Fürsten von Aragona vergeben.

Sehenswürdigkeiten

Naturschutzgebiet Macalube

Macalube sind kleine Vulkankrater aus denen Methan und Schwefelgas entweicht, wodurch die Luft nach faulen Eiern riecht.

Im Ort

  • Fürstenpalast an der Piazza Umberto I. aus dem 17. Jahrhundert. Hier war einst das Rathaus untergebracht, das jetzt in der Via Roma, der zentralen Straße Aragonas, zu finden ist.
  • Rosario Kirche an der Piazza Umberto I.
  • Pfarrkirche Nostra Signora dei Tre Re

Außerhalb des Ortes

  • In der Nähe von Aragona liegt der Ort Fontanazza. Hier wurden die Überreste einer römischen Villa gefunden.
  • Salto D’Angio, ein Dorf in der Nähe Aragonas. Von hier hat man einen schönen Ausblick auf die Umgebung.

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aragona — Administration Nom sicilien Araguna Pays …   Wikipédia en Français

  • Aragōna — Aragōna, 1) Johanna, Gemahlin des Fürsten Ascanio Colonna, charakterfeste Frau, spielte in den Streitigkeiten des Hauses Colonna mit Papst Paul IV. eine bedeutende Rolle, st. 1577. 2) Tullia, uneheliche Tochter des Cardinals Tagliavia d Aragona,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aragona — Aragona, Stadt in der Provinz Girgenti (Sicilien), Schloß u. Alterthümer, Gemäldegallerie, berühmte Wasserleitung; Mandelbau; 7000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aragōna — Aragōna, Stadt in der ital. Provinz Girgenti (Sizilien), Knotenpunkt an der Eisenbahn Palermo Porto Empedocle, mit einem alten Schloß, Mandelkultur und (1901) 14,215 Einw. In der Umgegend von A. finden sich bedeutende Schwefelgruben und der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aragona — Aragōna, Stadt auf Sizilien, (1901) 14.215 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aragona — Aragona, Stadt auf Sicilien mit 7000 E.; Mandelbau …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aragona — Aragona,   Tullia d , italienische Schriftstellerin, * Rom um 1508, ✝ ebenda 12. 3. 1556; war eine viel bewunderte Dichterin im Stil Petrarcas (»Rime«, 1547); sie verfasste auch eine Schrift über die platonische Liebe (»Dialogo della infinità d… …   Universal-Lexikon

  • Aragona — Infobox CityIT img coa = Aragona Stemma.png official name = Comune di Aragona region = Sicily province = Agrigento (AG) elevation m = 400 area total km2 = 74 population as of = (December 31, 2004) population total = 10092 population density km2… …   Wikipedia

  • Aragona — Original name in latin Aragona Name in other language Aragona, Araguna State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 37.40084 latitude 13.61756 altitude 372 Population 10065 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Aragona — Sp Aragonà Ap Aragona L Italija (Sicilija) …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”