Arakanesen

Die Arakanesen (andere Bezeichnungen: Rakhine, Maghi, Morma, Yakan, Yakhaing, Rakhain, Mogh, Magh, Marma, Mosh) sind eine Minderheit in Myanmar (ca. 730.000), Bangladesch (200.000), Indien und eventuell China. Sie sind Buddhisten.

Die Sprache der Arakanesen ist ein Dialekt des Birmanischen und gehört somit zum tibeto-birmanischen Zweig der Sino-tibetischen Sprachen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MM-07 — Koordinaten fehlen! Hilf mit. Irawadi Division Hauptstadt Pathein Fläche 35.138 km² Bevölkerung 6.663.000 …   Deutsch Wikipedia

  • MM-03 — 20.26666666666794.7833333333337Koordinaten: 20° N, 95° O …   Deutsch Wikipedia

  • Bewaffnete Konflikte in Birma — Karte der Staaten und Divisionen Myanmars Bewaffnete Konflikte in Myanmar bestehen seit der Erlangung der Unabhängigkeit von Myanmar (Birma bzw. Burma) 1948 bis heute. Hierbei kämpften und kämpfen Rebellengruppen aus ethnischen Minderheiten in… …   Deutsch Wikipedia

  • Irawadi-Division — 16.83333333333395.166666666667 Koordinaten: 17° N, 95° O Irawadi Division …   Deutsch Wikipedia

  • MM-05 — 12.4599.0833333333337Koordinaten: 12° N, 99° O …   Deutsch Wikipedia

  • MM-15 — Koordinaten fehlen! Hilf mit. မ္ဝန္‌ပ္ရည္‌နယ္‌ Mon Staat Hauptstadt Mawlamyaing Fläche 12.300[1] km² …   Deutsch Wikipedia

  • MM-16 — 19.61666666666794.1333333333337Koordinaten: 20° N, 94° O …   Deutsch Wikipedia

  • Magwe-Division — 20.26666666666794.783333333333 Koordinaten: 20° N, 95° O မက္ဝေးတုိင္‌း Magwe Division …   Deutsch Wikipedia

  • Rohingya — Flagge der Rohingya Lage des Rakhaing Staates in Myanmar Die Rohingya sind eine muslimische V …   Deutsch Wikipedia

  • Taninthayi — 12.4599.0833333333337Koordinaten: 12° N, 99° O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”