2 Days in the Valley
Filmdaten
Deutscher Titel: Zwei Tage in L.A.
Originaltitel: 2 Days in the Valley
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1996
Länge: 101 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: John Herzfeld
Drehbuch: John Herzfeld
Produktion: Herb Nanas, Jeff Wald
Musik: Anthony Marinelli
Kamera: Oliver Wood
Schnitt: Jim Miller, Wayne Wahrman
Besetzung

Zwei Tage in L.A. (Alternativtitel: 2 Tage in L.A.; Originaltitel: 2 Days in the Valley) ist ein Kriminalfilm von John Herzfeld aus dem Jahr 1996.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Killer Lee Woods und Dosmo Pizzo überfallen und töten Roy Foxx im Haus seiner Ex-Frau Becky, nachdem sie diese mit einer Spritze betäubt haben. Am Tag darauf schießt Lee auf Dosmo, legt falsche Spuren und sprengt dessen Wagen in die Luft, um ihm die Tat anzuhängen. Während Lee mit seiner norwegischen Freundin Helga Svelgen flieht, kann sich Dosmo dank einer Schutzweste unbemerkt zu einem nahe gelegenen Haus retten.

Das Haus bewohnt der junge, exzentrische Kunsthändler Allan Hopper, der sich gerade von einer Nierenkolik erholt. Dosmo nimmt Allan und seine schüchterne Assistentin Susan Perish als Geiseln. Währenddessen treffen Audrey Hopper, die Schwester von Allan, und der selbstmordgefährdete Filmregisseur Teddy Peppers in dem Haus ein. Audrey ist Krankenschwester und war von Allan zuvor angerufen worden.

Unterdessen erwacht Becky neben der Leiche von Roy und rennt panisch aus dem Haus. Sie wird von zwei erfolglosen Polizisten der Sitte aufgegriffen, die zufällig auf sie stoßen. Der aggressive Alvin Strayer hält seinen Kollegen Wes Taylor davon ab weitere Untersuchungen durchzuführen und den Fall der Mordkommission zu überlassen. Wes fällt jedoch eine absichtlich von Lee hinterlassene Zigarettenschachtel auf und schöpft Verdacht gegen Becky, weil diese von mehreren Tätern sprach, die Tat selbst aber gar nicht mitbekommen hatte. Später stellt sich heraus, dass Becky Lee und Helga engagiert hatte, Roy für 30 000 Dollar zu töten. Das Geld befindet sich jedoch noch in Beckys Haus, in das sie nicht zurückkehren will. Statt Becky fährt Lee noch einmal zu dem Haus, obwohl die Mordkommission bereits Ermittlungen im Haus anstellt. Auch Wes lässt der Fall keine Ruhe und er besucht dort seine Kollegen. Zu allem Überfluss kommt auch noch Dosmo mit seinen Geiseln am Haus vorbei, wo die Geschichte dann ein blutiges Ende findet.

Kritiken

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times, dass der Film sich mit dem menschlichen Verhalten beschäftige und eine komplexe Handlung habe. Er lobte die Dialoge.[1]

Auszeichnungen

Teri Hatcher wurde 1997 für die Goldene Himbeere nominiert.

Hintergründe

Der Film wurde in San Fernando Valley bei Los Angeles gedreht. Er spielte in den US-Kinos etwa 11,1 Millionen US-Dollar ein.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Chicago Sun-Times
  2. Einspielergebnisse für 2 Days in the Valley, abgerufen am 2. April 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2 Days in the Valley — Infobox Film name = 2 Days in the Valley image size = caption = director = John Herzfeld producer = Herb Nanas Jeff Wald writer = John Herzfeld narrator = starring = James Spader Danny Aiello Peter Horton music = Anthony Marinelli Erin O Hara… …   Wikipedia

  • Down in the Valley (film) — This article is about the film. For other uses, see Down in the Valley (disambiguation). Down in the Valley Directed by David Jacobson …   Wikipedia

  • The Catcher in the Rye — Catcher in the Rye redirects here. For the song, see Chinese Democracy. The Catcher in the Rye   …   Wikipedia

  • Days in Europa — Studio album by Skids Released …   Wikipedia

  • The Man in the Bottle — The Twilight Zone episode Luther Adler and Vivi Janiss in The Man in the Bottle …   Wikipedia

  • In the Mood — is a song popularized by the American bandleader Glenn Miller in 1939, and one of the best known arrangements of the big band era. Miller s rendition topped the charts one year later and was featured in the 1941 movie Sun Valley Serenade . The… …   Wikipedia

  • The City in the Sea — is a poem by Edgar Allan Poe. The final version was published in 1845, but earlier version was published as The Doomed City in 1831 and, later, as The City of Sin . The poem tells the story of a city ruled by Death using common elements from… …   Wikipedia

  • The Wind in the Willows — For other uses, see The Wind in the Willows (disambiguation). The Wind in the Willows   …   Wikipedia

  • Characters in the Deltora Quest series — The Deltora series features a wide line of characters, both important and minor. The series also features many different monsters and creatures that appeared in all of the many different books. This article is a list of the many different… …   Wikipedia

  • Army of the Valley — The Army of the Valley (officially the Army of the Valley District) was the name given to the army of Lt. Gen. Jubal Early s independent command during the Shenandoah Valley Campaigns in the summer and autumn of 1864. The Army of the Valley was… …   Wikipedia

  • Mass executions in the Srebrenica massacre — The Srebrenica Massacre was the July 1995 killing of an estimated 8,000 Bosniak males, in the region of Srebrenica in Bosnia and Herzegovina by units of the Army of Republika Srpska (VRS) under the command of General Ratko Mladić during the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”