Aralsk
Aral
Арал
Staat: Kasachstan Kasachstan
Gebiet: Qysylorda
Gegründet: 1905
Koordinaten: 46° 47′ N, 61° 40′ O46.78333333333361.6666666666677Koordinaten: 46° 47′ 0″ N, 61° 40′ 0″ O
 
Einwohner: 36.946 (2009)
 
Zeitzone: UTC+5
Telefonvorwahl: (+7) 72433
Postleitzahl: 120100
 
Gemeindeart: Stadt
Webpräsenz:
Aral (Kasachstan)
DEC
Aral
Aral
Karte des Aralsees. Nördlich des Kleinen Aralsees befindet sich Aral
ehemaliger Hafen in Aral

Aral bzw. Aralsk (kasachisch Арал; russisch Аральск) ist eine kleine Stadt im Südwesten Kasachstans im Gebiet Qysylorda.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Aral wurde 1905 auf der Eisenbahnstrecke Orenburg-Taschkent gegründet und bekam 1938 die Stadtrechte verliehen.

Wirtschaft

Die Stadt war ursprünglich eine Hafenstadt am Rande des Aralsees und ein Fisch-Hauptlieferant für benachbarte Regionen. Seit der Austrocknung des Sees hat sich die Bevölkerung in Aral reduziert und die Stadt an sozio-ökonomischer Bedeutung verloren. Die Region rund um Aral hat eines der höchsten Arbeitslosigkeitsraten in Kasachstan. Jedoch gibt es wieder Hoffnung, dass in Zukunft der See wieder den Hafen von Aral erreicht. Geplant ist, die Dammkrone des Kokaral-Damms zu erhöhen und einen zweiten Damm zu bauen. Die Kosten in Höhe von 126 Mio. Dollar werden von der Weltbank getragen, die die kasachische Regierung auch schon beantragt hat, ein Baubeginn ist noch nicht abzusehen.

Söhne und Töchter der Stadt

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aralsk — Aralsk, russisches Fort rechts am Sir Darja, gegen 9 Meilen von der Mündung desselben in den Aralsee, wurde 1847 errichtet, aber neuerdings verlassen. Dafür wurde 1852 das Fort Kos Aralsk auf der gleichnamigen Insel an der Mündung des Sir Darja… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aralsk — 46° 48′ 09″ N 61° 39′ 53″ E / 46.802562, 61.664858 Aralsk ou Aral (en kazakh&# …   Wikipédia en Français

  • Koß-Aralsk — Koß Aralsk, Festung, s. Aralsk (in den Nachtr.) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aral — Infobox City official name = Aral native name = Арал image map caption = pushpin pushpin label position =bottom pushpin mapsize = 280 pushpin map caption =Location in Kazakhstan subdivision type = Country subdivision type1 = Province subdivision… …   Wikipedia

  • Soviet program of biological weapons — History= 1928 Revolutionary Military Council signed a decree about weaponization of typhus. Leningrad Military academy began cultivation of typhus in chicken embryos. Human experimentation with typhus, glanders and melioidosis in Solovetsky camp …   Wikipedia

  • Smallpox — otheruses4|the disease the 1982 Serbian film|Variola Vera|the fish genus|Variola (Serranidae) Infobox Disease Name = Smallpox Caption = A child infected with smallpox ICD10 = ICD10|B|03| |b|00 ICD9 = ICD9|050 DiseasesDB = 12219 MedlinePlus =… …   Wikipedia

  • Mar de Aral — Este artículo trata sobre un lago endorreico en Asia Central. Para otros usos del término, véase Aral. Mar de Aral …   Wikipedia Español

  • Aral Sea — Infobox lake image lake = Aralzee.jpg caption lake = 1989 and 2003 image bathymetry = caption bathymetry = location = Kazakhstan, Uzbekistan (Central Asia) coords = coord|45|N|60|E|type:waterbody scale:5000000|display=inline,title type =… …   Wikipedia

  • Aral — Mer d Aral Pour les articles homonymes, voir Aral (homonymie). Mer d Aral Photo satellite : 1989 et 2008 …   Wikipédia en Français

  • Mer d'Aral — Pour les articles homonymes, voir Aral (homonymie). Mer d Aral Photo satellite : 1989 et 2008 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”