Aransas County
Verwaltung
US-Bundesstaat: Texas
Verwaltungssitz: Rockport
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Aransas County Courthouse
301 N. Live Oak
Rockport, Texas 78382
Gründung: 1846
Gebildet aus: Refugio County
Vorwahl: 001 512
Demographie
Einwohner: 22.497  (2000)
Bevölkerungsdichte: 34,5 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1.367 km²
Wasserfläche: 715 km²
Karte
Karte von Aransas County innerhalb von Texas
Website: www.aransascounty.org

Das Aransas County[1] ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Rockport, die größte Stadt im County.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das County liegt im Südosten von Texas, am Golf von Mexiko und hat eine Fläche von 1.367 Quadratkilometern, wovon 715 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Calhoun County, San Patricio County und Refugio County.

Geschichte

Aransas County wurde 1871 aus Teilen des Refugio County gebildet. Benannt wurde es nach Rio Nuestra Senora de Aranzazu, einem spanischen Außenposten im frühen Texas.

Der erste Europäer, der dieses Land gesehen hat, war wohl Alonso Álvarez de Pineda, der im Sommer 1519 die Küste von Texas entlang segelte und dabei auch die Aransas-Bay erkundete.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1880 996
1890 1824 80 %
1900 1716 -6 %
1910 2106 20 %
1920 2064 -2 %
1930 2219 8 %
1940 3469 60 %
1950 4252 20 %
1960 7006 60 %
1970 8902 30 %
1980 14.260 60 %
1990 17.892 30 %
2000 22.497 30 %
Vor 1900[2]

1900–1990[3] 2000[4]

Alterspyramide des Aransas Countys (Stand: 2000)
Das Fulton Manison Haus, gelistet im NRHP mit der Nr. 75001945[5]
Pier im östöichen Teil der Copano Bay
Luftaufnahme der Copano Bay

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Aransas County 22.497 Menschen in 9.132 Haushalten und 6.401 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 34 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 87,44 Prozent Weißen, 1,43 Prozent Afroamerikanern, 0,58 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 2,77 Prozent Asiaten, 0,05 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 5,33 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,39 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 20,32 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 9.132 Haushalten hatten 27,0 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 57,0 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 9,4 Prozent waren allein erziehende Mütter und 29,9 Prozent waren keine Familien. 25,3 Prozent waren Singlehaushalte und in 11,6 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,43 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 2,90 Personen.

23,8 Prozent der Bevölkerung war unter 18 Jahre alt, 6,2 Prozent zwischen 18 und 24, 23,2 Prozent zwischen 25 und 44, 27,1 Prozent zwischen 45 und 64 und 19,7 Prozent waren 65 Jahre alt oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 43 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 98,9 männliche Personen und auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 95,5 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 30.702 USD, das Durchschnittseinkommen einer Familie betrug 34.915 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 31.597 USD, Frauen 20.289 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 18.560 USD. 15,5 Prozent der Familien und 19,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze. [6]

Städte und Gemeinden

  • Copano Village
  • Estes
  • Fulton
  • Fulton Beach
  • Lamar
  • Rockport

Schutzgebiete

Einzelnachweise

  1. Aransas County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  3. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 21. Februar 2011
  4. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 26. Februar 2011
  5. Auszug aus dem National Register of Historic Places. Abgerufen am 13. März 2011
  6. Aransas County, Texas, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks

 Commons: Aransas County, Texas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
28.1-96.99

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aransas County — Admin ASC 2 Code Orig. name Aransas County Country and Admin Code US.TX.007 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Aransas County Independent School District — is a public school district based in Rockport, Texas (USA).Aransas County ISD serves most of Aransas County, including the city of Rockport and the town of Fulton.Infobox high school | name = Rockport Fulton High School name2=Rockport Fulton High …   Wikipedia

  • Aransas County, Texas — Infobox U.S. County county = Aransas County state = Texas founded year = 1871 founded date = seat wl = Rockport largest city wl = Rockport area total sq mi = 528 area total km2 = 1367 area land sq mi = 252 area land km2 = 652 area water sq mi =… …   Wikipedia

  • Liste der Einträge im National Register of Historic Places im Aransas County — Die Liste der Registered Historic Places im Aransas County führt alle Bauwerke und historischen Stätten im texanischen Aransas County auf, die in das National Register of Historic Places aufgenommen wurden. Aktuelle Einträge Lfd. Nr. Name im NRHP …   Deutsch Wikipedia

  • Aransas — is a placename referring to several geographic objects, all located near each other in coastal Southern Texas.The Aransas River, which begins in Bee County, Texas, flows into Copano Bay in Aransas County, Texas. Copano Bay in turn flows into… …   Wikipedia

  • Aransas Pass — Lage in Texas Basisdaten Staat: V …   Deutsch Wikipedia

  • Aransas Pass — is a navigable salt water channel connecting the Gulf of Mexico with Aransas Bay on the Texas Gulf coast in the United States. The pass separates Mustang Island to the south from San José Island to the north, and is protected by jetties extending …   Wikipedia

  • Aransas River — The Aransas River is a short river in south Texas in the United States. It drains an area of the south Texas coastal plains into the Gulf of Mexico.It rises in Bee County southwest of Beeville and north of Skidmore, from the confluence of three… …   Wikipedia

  • Comte d'Aransas — Comté d Aransas Comté d Aransas (Aransas County) Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Comté de Aransas (Texas) — Comté d Aransas Comté d Aransas (Aransas County) Administration Pays …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”