Arare (Lebensmittel)
Arare-Minikekse

Arare (あられ, vom japanischen Wort arare 霰 „Hagel“) sind verschiedene Formen von japanischen Reiscrackern. Sie bestehen aus Reis, Weizenmehl, Erdnüssen, Sojasoße, Zucker, Sesam und Seetang (in kleinen Flittern).

Der verwendete Reis ist eine spezielle Reissorte (süßer Klebreis), die nur in Japan angebaut wird. Reisgebäck und Reiscracker sind in der japanischen Küche seit dem 8. Jahrhundert bekannt und werden als Knabberei zu Tee, aber auch Wein und Bier verwendet.

Weblinks

 Commons: Arare – Sammlung von Bildern

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arare — bezeichnet: Arare (Lebensmittel), japanische Reiscracker Arare (Schiff), japanischer Zerstörer der Eingreifflotte Kidō Butai im zweiten Weltkrieg Arare, Ortschaft in der Gemeinde Plan les Ouates, Kanton Genf, Schweiz eine Form von japanischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hina matsuri — Kaiserin Hina Matsuri (jap. 雛祭り) oder Mädchenfest ist ein japanischer Festtag, der jedes Jahr am 3. März gefeiert wird. In der Zeit vor diesem Tag stellt man auf abgestufte, mit rotem Tuch überzogene Plattformen (緋毛氈 hi mōsen) einen Satz von… …   Deutsch Wikipedia

  • Hinamatsuri — Kaiserin Hina Matsuri (jap. 雛祭り) oder Mädchenfest ist ein japanischer Festtag, der jedes Jahr am 3. März gefeiert wird. In der Zeit vor diesem Tag stellt man auf abgestufte, mit rotem Tuch überzogene Plattformen (緋毛氈 hi mōsen) einen Satz von… …   Deutsch Wikipedia

  • Essen in Japan — Traditionelles japanisches Frühstück Das Grundnahrungsmittel der japanischen Küche ist der Reis, der das Hauptgericht jeder Mahlzeit ist. Die Beilagen werden mit okazu (お数) bezeichnet. In der japanischen Sprache wird die Reispflanze ine (稲 oder …   Deutsch Wikipedia

  • Japanische Küche — Normales japanisches Frühstück mit Misosuppe, Tofu, Fisch, Natto, eingelegtem Gemüse und Reis mit rohem Ei …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”