Arassas
Tatzelwurmbrunnen in Kobern

Der Tatzelwurm oder Tatzlwurm ist ein alpenländisches Fabeltier, auch bekannt als Dazzelwurm, Praatzelwurm, Springwurm, Steinkatze, Stollenwurm, Beißwurm, oder Bergstutzen, in der Gegend der französischen Alpen als Arassas.

Er gilt als kleiner Verwandter von Drache und Lindwurm und soll vor allem im Alpenraum und im Alpenvorland vorkommen.

Der Name setzt sich zusammen aus Tatze, was je nach Zusammenhang Bein, Pfote oder Klaue bedeuten kann, und Wurm, was darauf hindeutet, dass es sich beim Tatzelwurm um einen „Halbdrachen“ mit einem schlangenartigen Unterleib und zwei prankenbesetzten Vorderbeinen handelt.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Sage nach werden die Wesen zwischen 50 bis 200 Zentimeter lang und leben in Stollen und Höhlen, die sie sich selbst in den Felsen graben. Obwohl im allgemeinen als relativ scheu beschrieben gelten Tatzelwürmer auch als gefährlich und aggressiv und sollen Menschen und Tiere angefallen haben. Es heißt auch, wenn ein Tatzelwurm durch Sand krieche, werde letzterer zu Glas, was auf eine starke Hitzeentwicklung des Lebewesens schließen lässt.

Angeblich vermehren sich Tatzelwürmer nicht auf einem der gängigeren biologischen Wege, sondern entstehen wie folgt: Ein Hahn legt ein schwarzes Ei in einen See, wo es von der Sonnenwärme ausgebrütet wird. Aus dem Ei schlüpft ein Tatzelwurm, der möglicherweise zu einem Lindwurm heranwächst.

Trivia

Der auf stummelartigen Stützpfeilern verlaufende Abschnitt der A9 im Norden Münchens, der auf Höhe der Anschlussstelle 75 den Frankfurter Ring, den nördlichen Eisenbahnring sowie die U-Bahn-Linie 6 quert, wird von den Münchnern seines Aussehens wegen Tatzelwurm genannt. Seit 2007 wird die Hochbrücke Freimann erneuert. Nach Abschluss der Bauarbeiten 2010 wird die Hochbrücke auf erheblich schlankeren Stelzen stehen.[1].

Im Haus der Natur in Salzburg war lange Zeit ein Platz für einen Tatzelwurm reserviert, es fand sich jedoch keiner.

Einzelnachweise

  1. http://www.a9-hochbruecke.de/

Literatur

  • Corinna Harder, Jens Schumacher, Bernhard Speh: Nessie, Yeti und Co. - Geheimnisvollen Wesen auf der Spur. Patmos Verlag, Düsseldorf, ISBN 3-491-42045-8

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beißwurm — Tatzelwurmbrunnen in Kobern Der Tatzelwurm oder Tatzlwurm ist ein alpenländisches Fabeltier, auch bekannt als Dazzelwurm, Praatzelwurm, Springwurm, Steinkatze, Stollenwurm, Beißwurm, oder Bergstutzen, in der Gegend der französischen Alpen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Dazzelwurm — Tatzelwurmbrunnen in Kobern Der Tatzelwurm oder Tatzlwurm ist ein alpenländisches Fabeltier, auch bekannt als Dazzelwurm, Praatzelwurm, Springwurm, Steinkatze, Stollenwurm, Beißwurm, oder Bergstutzen, in der Gegend der französischen Alpen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Praatzelwurm — Tatzelwurmbrunnen in Kobern Der Tatzelwurm oder Tatzlwurm ist ein alpenländisches Fabeltier, auch bekannt als Dazzelwurm, Praatzelwurm, Springwurm, Steinkatze, Stollenwurm, Beißwurm, oder Bergstutzen, in der Gegend der französischen Alpen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Steinkatze — Tatzelwurmbrunnen in Kobern Der Tatzelwurm oder Tatzlwurm ist ein alpenländisches Fabeltier, auch bekannt als Dazzelwurm, Praatzelwurm, Springwurm, Steinkatze, Stollenwurm, Beißwurm, oder Bergstutzen, in der Gegend der französischen Alpen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Stollenwurm — Tatzelwurmbrunnen in Kobern Der Tatzelwurm oder Tatzlwurm ist ein alpenländisches Fabeltier, auch bekannt als Dazzelwurm, Praatzelwurm, Springwurm, Steinkatze, Stollenwurm, Beißwurm, oder Bergstutzen, in der Gegend der französischen Alpen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Tatzelwurm (Fabeltier) — Tatzelwurmbrunnen in Kobern Der Tatzelwurm aus Ulis …   Deutsch Wikipedia

  • Lindworm — (dragon bipède dénué d ailes) : anciennes armoiries bavaroises Les lindworm, appelés aussi lindorm (surtout en Norvège), lindwurm (en Allemagne), linnorm (exclusivement en Scandinavie), et dreki (« dragon ») ou ormr… …   Wikipédia en Français

  • Ouïvra — Lindworm Lindworm (dragon bipède dénué d ailes) : anciennes armoiries bavaroises Les lindworm, appelés aussi lindorm (surtout en Norvège), lindwurm (en Allemagne), linnorm (exclusivement en Scandinavie), et dreki (« dragon ») ou… …   Wikipédia en Français

  • Tatzelworm — Lindworm Lindworm (dragon bipède dénué d ailes) : anciennes armoiries bavaroises Les lindworm, appelés aussi lindorm (surtout en Norvège), lindwurm (en Allemagne), linnorm (exclusivement en Scandinavie), et dreki (« dragon ») ou… …   Wikipédia en Français

  • Tatzelwurm — Lindworm Lindworm (dragon bipède dénué d ailes) : anciennes armoiries bavaroises Les lindworm, appelés aussi lindorm (surtout en Norvège), lindwurm (en Allemagne), linnorm (exclusivement en Scandinavie), et dreki (« dragon ») ou… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”