Araxos Airport
Flughafen Araxos
Airport Araxos
Αερολιμένας Άραξος
Flughafen Araxos (Griechenland)
DEC
Kenndaten
IATA-Code GPA
ICAO-Code LGRX
Koordinaten
38° 9′ 4″ N, 21° 25′ 32″ O38.15111111111121.42555555555614Koordinaten: 38° 9′ 4″ N, 21° 25′ 32″ O 14 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 45 km westlich von Patras
Straße E 55
Basisdaten
Eröffnung 1992
Fläche
Start- und Landebahnen
18R/36L 3.352 m × 45 m
18L/36R
(geschlossen)
3.352 m × 21 m Asphalt

Der Flughafen Araxos (auch: Flughafen Patras-Araxos, offizieller Name: Araxos National Airport; griechisch Κρατικός Αερολιμένας Αράξου) ist ein griechischer Flughafen auf der Halbinsel Peloponnes bei Patras nahe dem Kap Araxas. Er ist zugleich ein wichtiger Militärflughafen der griechischen Luftwaffe.

Anfahrt

Der Flughafen liegt 45 km westlich von Patras nahe der Nationalstraße 9 (E 55). Pauschalurlauber werden am Airport mit Bussen abgeholt.

Geschichte

Während des zweiten Weltkrieges wurde der Flugplatz von der deutschen Luftwaffe genutzt. Im September 1943 verlegte die I. Gruppe des Stukageschwaders 3 von Megara nach Araxos und flog von dort aus Einsätze gegen italienische Truppen auf Kefalonia und Korfu.

In den 80er Jahren wurden hier auch Atomgeschütze der NATO stationiert, die in Richtung des damaligen Warschauer Pakt-Staats Bulgarien gerichtet waren.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Araxos Airport — Infobox Airport name = Araxos Airport nativename = el. Αεροδρόμιο Αράξου IATA = GPA ICAO = LGRX type = Military / Public owner = Greek Government operator = Hellenic Civil Aviation Authority city served = Petras, Greece location = Araxos… …   Wikipedia

  • Araxos — ( el. Άραξος), Latin form: Araxus is a village located in the municipality of Larissos in the northwestern part of the prefecture of Achaia. It is located on a road connecting south to Lappa and east to Lakkopetra and Kato Achaia and also a road… …   Wikipedia

  • Flughafen Araxos — Airport Araxos Αερολιμένας Άραξος BW …   Deutsch Wikipedia

  • Chania International Airport — Chania International Airport, Ioannis Daskalogiannis Κρατικός Αερολιμένας Χανίων Ιωάννης Δασκαλογιάννης IATA: CHQ – ICAO: LGSA …   Wikipedia

  • Alexandroupolis International Airport — Dimokritos Κρατικός Αερολιμένας Αλεξανδρούπολης Δημόκριτος IATA: AXD – ICAO: LGAL …   Wikipedia

  • Chios Island National Airport — Κρατικός Αερολιμένας Χίου IATA: JKH – ICAO: LGHI …   Wikipedia

  • Mykonos Island National Airport — Κρατικός Αερολιμένας Μυκόνου IATA: JMK – ICAO: LGMK …   Wikipedia

  • Milos Island National Airport — Κρατικός Αεροδρόμιο Μήλου Passengers walk the short distance to the terminal. IATA: MLO – ICAO: LGML …   Wikipedia

  • Mytilene International Airport — Odysseas Elytis Κρατικός Αερολιμένας Μυτιλήνης IATA: MJT – ICAO: LGMT …   Wikipedia

  • Tatoi Airport — Αεροδρόμιο Τατοϊου IATA: none – ICAO: LGTT Summary Airport type …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”