Arbeitergesangverein
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.

Arbeitergesangvereine gehören zum kulturellen Milieu der erstarkenden Sozialdemokratie des 19. Jahrhunderts. Sie haben sich in der Regel gebildet, indem sozialistisch denkende Mitglieder die bestehenden bürgerlichen Gesangvereine verließen, als diese sozialdemokratische Bestrebungen boykottierten und diffamierten. Besonders in den Zeiten des Sozialistengesetzes sammelten sich dort sangesfreudige Anhänger der verbotenen Partei, um ihre Gesinnung zu pflegen und durch Gesang zu verbreiten.

Sängerfest der Arbeiterchöre 1913 in Apolda

Ein Beispiel ist der in Weimar 1885 gegründete Freundschafts-Sängerbund, der unter dem Weimarer Theaterchorsänger Emil Steiniger seit 1907 ein hohes Qualitätsniveau erreichte. Seit 1908 war dieser Arbeiterchor mit seinen 80 Sängern den bürgerlichen Gesangvereinen ebenbürtig. Sein Repertoire bestand aus fortschrittlichen und Volksliedern, aus Opernchören und Chorsätzen großer Meister. Im Jahre 1914 kam unter der Leitung von Arthur Herder ein Frauen- und Mädchenchor hinzu. Steiniger wurde als Soldat ein Opfer des Ersten Weltkriegs.

Literatur

  • Gitta Günther, Wolfram Huschke, Walter Steiner (Hrsg.): Weimar. Lexikon zur Stadtgeschichte. Weimar 1998, ISBN 3-7400-0807-5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hans-Sachs-Chor Nürnberg — Der Hans Sachs Chor Nürnberg ist ein großer gemischter Konzert und Oratorienchor mit derzeit etwa 90 Mitgliedern. Er wird von Julian Christoph Tölle geleitet. Hans Sachs Chor Nürnberg Sitz: Nürnberg / Deutschland Träger: Hans Sachs Chor e.V …   Deutsch Wikipedia

  • Schaafheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Burg-Gräfenrode — Stadt Karben Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Chorgesang — Unter einem Chor (v. altgriech. χορός /ço ʁɔs/ „Tanzplatz, Reigen, Reigentänzer“) versteht man in der Musik eine Gemeinschaft von Singenden, in der jede Stimme mehrfach besetzt ist. Der Begriff „Chor“ in der heutigen Bedeutung als Klangkörper… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Arbeiterbewegung — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Arbeiterbewegung ist ein zusammenfassender Begriff für… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelchor — Unter einem Chor (v. altgriech. χορός /ço ʁɔs/ „Tanzplatz, Reigen, Reigentänzer“) versteht man in der Musik eine Gemeinschaft von Singenden, in der jede Stimme mehrfach besetzt ist. Der Begriff „Chor“ in der heutigen Bedeutung als Klangkörper… …   Deutsch Wikipedia

  • Essweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eßweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gemischter Chor — Unter einem Chor (v. altgriech. χορός /ço ʁɔs/ „Tanzplatz, Reigen, Reigentänzer“) versteht man in der Musik eine Gemeinschaft von Singenden, in der jede Stimme mehrfach besetzt ist. Der Begriff „Chor“ in der heutigen Bedeutung als Klangkörper… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesangschor — Unter einem Chor (v. altgriech. χορός /ço ʁɔs/ „Tanzplatz, Reigen, Reigentänzer“) versteht man in der Musik eine Gemeinschaft von Singenden, in der jede Stimme mehrfach besetzt ist. Der Begriff „Chor“ in der heutigen Bedeutung als Klangkörper… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”