Arbeiterkampf

Die analyse & kritik (ak) mit dem Untertitel Zeitung für linke Debatte und Praxis ist eine vierwöchentlich erscheinende Zeitung in Hamburg der undogmatischen außerparlamentarischen Linken. Im November 2005 erschien die 500. Ausgabe der ak.

Geschichte

Sie ging 1992 aus der Zeitung Arbeiterkampf (AK) des Kommunistischen Bundes (KB) hervor, als nach der Auflösung des in zwei Strömungen gespaltenen KB die gemeinsame Weiterführung des AK durch beide Strömungen mit der Gründung der Zeitschrift Bahamas durch die Minderheitsströmung beendet wurde.

Die von der ehemaligen KB-Mehrheit herausgegebene neue ak verfolgte zunächst eine PDS-freundliche Orientierung. Ab Mitte der 1990er Jahre, als einige frühere Angehörige der Redaktion Positionen in der PDS und ihrem publizistischen Umfeld übernahmen, erfolgte eine Verjüngung mit Personen ohne KB-Hintergrund, siehe auch Neue Linke.

Herausgeber von ak ist heute der „Verein für politische Bildung, Analyse und Kritik e. V.“. Die Auflage liegt bei 2.800 Exemplaren.

Inhalte

ak bezieht sich als pluralistisches Debattenorgan in erster Linie auf soziale Bewegungen. Im Sinne eines „interventionistischen“ Selbstverständnisses wird eine kritische Einflussnahme auf Parteipolitik (Die Linke) in den meisten Diskussionsbeiträgen befürwortet, jedoch stets ausgehend von einem institutionenkritischen Primat des Sozialen.

Zu den vom alten Arbeiterkampf übernommenen Traditionen gehört internationale Berichterstattung. Hinzugekommen sind neue Themenbereiche wie Biopolitik.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Postoperaismus — Operaismus ist sowohl eine marxistische Strömung als auch eine soziale Bewegung, die im industriellen Norden Italiens ab den frühen 1960er Jahren entstanden ist. Das Wort operaismo kommt von operaio bzw. operaia für Arbeiter bzw. Arbeiterin. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommunistischer Bund — (KB) Gründung November 1971; Auflösung April 1991 Gründungs­ort Hamburg Mitglieder­zahl …   Deutsch Wikipedia

  • AK - zeitung für linke debatte und praxis — Die analyse kritik (ak) mit dem Untertitel Zeitung für linke Debatte und Praxis ist eine vierwöchentlich erscheinende Zeitung in Hamburg der undogmatischen außerparlamentarischen Linken. Im November 2005 erschien die 500. Ausgabe der ak.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ak - analyse und kritik — Die analyse kritik (ak) mit dem Untertitel Zeitung für linke Debatte und Praxis ist eine vierwöchentlich erscheinende Zeitung in Hamburg der undogmatischen außerparlamentarischen Linken. Im November 2005 erschien die 500. Ausgabe der ak.… …   Deutsch Wikipedia

  • Analyse+kritik — Die analyse kritik (ak) mit dem Untertitel Zeitung für linke Debatte und Praxis ist eine vierwöchentlich erscheinende Zeitung in Hamburg der undogmatischen außerparlamentarischen Linken. Im November 2005 erschien die 500. Ausgabe der ak.… …   Deutsch Wikipedia

  • Analyse & kritik — Die analyse kritik (ak) mit dem Untertitel Zeitung für linke Debatte und Praxis ist eine vierwöchentlich erscheinende Zeitung in Hamburg der undogmatischen außerparlamentarischen Linken. Im November 2005 erschien die 500. Ausgabe der ak.… …   Deutsch Wikipedia

  • analyse & kritik — Beschreibung politische Zeitung Fachgebiet …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Richter — Infobox Artist bgcolour = silver name = Gerhard Richter imagesize = 140px caption = Gerhard Richter, 2005 birthdate = Birth date and age|1932|2|9|mf=y location = Dresden, Germany nationality = DEU field = Painting training = Dresden Art Academy,… …   Wikipedia

  • Batay Ouvriye — (kreolisch von frz. Bataille Ouvrière, dt. Arbeiterkampf) ist eine basisdemokratische Gewerkschaftsorganisation in Haiti. Batay Ouvriye wurde im Jahre 2000 von Arbeitern und Arbeiterinnen eine Zulieferbetriebes für den französischen Likörkonzern… …   Deutsch Wikipedia

  • Französische Präsidentschaftswahl 2007 — Bei der französischen Präsidentschaftswahl 2007 bestimmten gut 44 Millionen wahlberechtigte Franzosen den Nachfolger von Staatspräsident Jacques Chirac. Chirac hatte am 11. März 2007 erklärt, dass er nicht erneut kandidieren werde. Der erste …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”