Arbeitnehmerverband land- und ernährungswirtschaftlicher Berufe

Der ALEB- Arbeitnehmerverband land- und ernährungswirtschaftlicher Berufe ist eine CGB Gewerkschaft. Er organisiert Landarbeiter in der Landwirtschaft. Er hat seinen Sitz im niedersächsischen Hude. Bundesvorsitzender ist Paul-Heinz Pung. Er ist auch in der Seniorenvertretung in Hude aktiv.

Der ALEB ist nicht als Verband beim Deutschen Bundestag registriert. Der Vorsitzende Pung ist auch in der Landwirtschaftskammer Weser-Ems vertreten. Die Mitgliederzahlen des ALEB sind nicht bekannt.

Im März 2005 ist ein ALEB-Tarifvertrag in die öffentliche Diskussion geraten, den die ALEB mit einem Zeitarbeitsunternehmen im niederbayerischen Bogen abgeschlossen hat. Dieses Zeitarbeitsunternehmen hatte osteuropäische Billiglohnkräfte an die bayerische Niederlassung "Wiesenhof-Geflügelspezialitäten" des Geflügel-Produzenten Wiesenhof verliehen.

Der Christlicher Gewerkschaftsbund distanzierte sich in einer Presseerklärung vom 10. März 2005 nunmehr selber von diesem ALEB-Tarifvertrag.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbeitnehmerverband deutscher Milchkontroll- und Tierzuchtbediensteter — Vereinsdaten Verbände: 11 Landesverbände Mitglieder: nach eigenen Angaben ca. 1.400 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Handels- und Industrieangestellten-Verband — DHV – Die Berufsgewerkschaft mit Sitz in Hamburg ist eine Gewerkschaft im Christlichen Gewerkschaftsbund (CGB). Vorsitzender ist Jörg Hebsacker, stellvertretender Vorsitzender Gunter Smits. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Ziele 3 Fachgruppen 4… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund der Hotel-, Restaurant- und Cafeangestellten — Union Ganymed ist die Fachgewerkschaft der Hotel , Restaurant und Café Angestellten im Christlichen Gewerkschaftsbund. Benannt ist sie nach Ganymed aus der griechischen Mythologie. Vorsitzender ist Reiner Burgunder, geb. 1950, ein Konditormeister …   Deutsch Wikipedia

  • Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation — CGPT Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation Vereinsdaten Verbände: 6 Regionalverbände Mitglieder: 5.500 Bundesvorstand Vorsitzender: Ulrich Bösl stv.Vorsitzender: Ulrich Brüggemann …   Deutsch Wikipedia

  • Gewerkschaft Öffentlicher Dienst und Dienstleistungen — GÖD Gewerkschaft Öffentlicher Dienst und Dienstleistungen Vereinsdaten Anschrift: GÖD Bundesgeschäftsstelle Goethestraße 28 80336 München Verbände: 8 Landes und Regionalverbände Mitglieder: ca. 50.000 Bundesvorstand Vorsit …   Deutsch Wikipedia

  • CGB — Logo des CGB Der Christliche Gewerkschaftsbund (CGB) ist ein Dachverband von 16 Berufsverbänden mit ca. 280.000 Mitgliedern [1]. Die einzelnen Berufsverbände des CGB bezeichnen sich selbst als Gewerkschaft Er ist der drittgrößte… …   Deutsch Wikipedia

  • Christlicher Gewerkschaftsbund — Logo des CGB Der Christliche Gewerkschaftsbund (CGB) ist ein Dachverband von 18 Berufsverbänden bzw. Gewerkschaften. Er ist mit ca. 0,28 Millionen Mitgliedern [1] der kleinste Gewerkschaftsdachverband in Deutschland (nach dem DGB mit 6,3… …   Deutsch Wikipedia

  • DHV - Die Berufsgewerkschaft — DHV – Die Berufsgewerkschaft mit Sitz in Hamburg ist eine Gewerkschaft im Christlichen Gewerkschaftsbund (CGB). Vorsitzender ist Jörg Hebsacker, stellvertretender Vorsitzender Gunter Smits. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Ziele 3 Fachgruppen 4… …   Deutsch Wikipedia

  • DHV – Die Berufsgewerkschaft — mit Sitz in Hamburg ist eine Gewerkschaft im Christlichen Gewerkschaftsbund (CGB). Vorsitzender ist Jörg Hebsacker, stellvertretender Vorsitzender Gunter Smits. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Ziele 3 Fachgruppen 4 Kritik …   Deutsch Wikipedia

  • Medsonet — medsonet. Die Gesundheitsgewerkschaft ist eine Gewerkschaft im Christlichen Gewerkschaftsbund. Medsonet sieht sich als gewerkschaftliches Netzwerk für medizinische und soziale Berufe. Medsonet wurde am 5. März 2008 in Fulda gegründet. [1] Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”