Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) wurde im Jahre 1947 in Stuttgart gegründet. In ihr sind alle internationalen deutschen Verkehrsflughäfen und mehr als 40 deutsche Regionalflughäfen und Verkehrslandeplätze als ordentliche Mitglieder vertreten.

Zudem gehören ihr als außerordentliche Mitglieder alle Bundesländer, der Deutsche Städtetag, verschiedene Städte, Industrie- und Handelskammern sowie andere Institutionen an. Zusätzlich sind wegen vergleichbarer Aufgaben der Flughäfen (im deutschsprachigen Raum) auch die Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Verkehrsflughäfen (AÖV) mit all ihren Mitgliedsflughäfen sowie die schweizerischen Flughäfen Basel-Mulhouse und Zürich der ADV als korrespondierende Mitglieder angeschlossen.

Bis 2005 hatte die ADV ihren Sitz am Flughafen Stuttgart, er wurde dann nach Berlin verlegt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flughafenverband ADV (Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen) — Der Flughafenverband ADV (Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen) ist ein Fachverband mit Sitz in Berlin (früher Stuttgart). Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Präsident / Hauptgeschäftsführer 3 Aufgabe des Flughafenverbands ADV …   Deutsch Wikipedia

  • Verkehrsflughafen — Flughafen Frankfurt am Main aus der Vogelperspektive Mit Flughafen (engl. Airport) wird im deutschen Sprachraum ein Start und Landeplatz nebst Infrastruktur bezeichnet, auf dem normalerweise regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr stattfindet. Des …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Flughäfen — Flughafen Frankfurt am Main aus der Vogelperspektive Mit Flughafen (engl. Airport) wird im deutschen Sprachraum ein Start und Landeplatz nebst Infrastruktur bezeichnet, auf dem normalerweise regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr stattfindet. Des …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verkehrsflughäfen — Flughafen Frankfurt am Main aus der Vogelperspektive Mit Flughafen (engl. Airport) wird im deutschen Sprachraum ein Start und Landeplatz nebst Infrastruktur bezeichnet, auf dem normalerweise regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr stattfindet. Des …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verkehrsflughäfen in Deutschland — Flughäfen in Deutschland Die Liste der Verkehrsflughäfen in Deutschland enthält alle aktuellen Flughäfen in Deutschland, die derzeit von der zuständigen Landesluftfahrtbehörde als Flughafen nach LuftVZO in Verbindung mit § 12 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ehemaligen Verkehrsflughäfen in Deutschland — Dies ist eine Liste der ehemaligen Verkehrsflughäfen in Deutschland. Erklärung Name des Flughafens: Nennt den Namen des Flughafens sowie eventuelle Zusatzbezeichnungen. IATA Code: Der Code besteht aus einer Kombination von jeweils drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Airport Bremen — Flughafen Bremen …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Flughafen — Flughafen Bremen …   Deutsch Wikipedia

  • EDDW — Flughafen Bremen …   Deutsch Wikipedia

  • Flugplatz Bremen — Flughafen Bremen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”