Menü (Computer)
Ein einfaches Menü

Ein Menü ist eine Form der interaktiven Benutzerführung bei Computerprogrammen mit grafischer, zeichenorientierter oder seltener sprachorientierter Benutzeroberfläche (GUI, TUI bzw. VUI). Es ermöglicht, den gewünschten Befehl aus einer vordefinierten Auswahl (daher ‚Menü‘) auszuwählen und ausführen zu lassen, ohne genaue Steuerbefehle kennen und anwenden zu müssen. Menüleisten sind heute Standard der Common User Access.

Inhaltsverzeichnis

Menüs des GUI (Fenstermetapher)

Menüs sind in der Regel hierarchisch zu Menüleisten am Bildschirm- bzw. Fensterrand zusammengefasst, die die Befehle unter Schlüsselbegriffen oder -symbolen zusammenfassen, die grundlegenden Menüs. Werden diese Begriffe angewählt, öffnet sich eine Liste, das Drop-out-Menü mit den zugehörigen Menüpunkten, die dann Kommandos (Programme, Module, Aktionen des Programms) auslösen. Spezielle Untermenüpunkte führen keine Funktion direkt aus, sondern öffnen eine weitere Menüebene, als weiteres Drop-out, als Pop-up-Menü oder als Dialogfenster.

Insgesamt sind die für den Anwender wichtigsten Funktionen aufgeführt, die das entsprechende Betriebssystem oder Anwendungsprogramm bietet. Eine Variante ist eine Leiste mit Icons, die Symbolleiste, die weniger für hierarchische Auswahl, sondern direkte Kommandos konzipiert ist. Mischformen sind üblich (Drop-outs aus Icons, Menülisten mit Icon und/oder Text und andere Formen).

Manche Buchstaben werden durch Unterstreichen als Mnemoniks (Merkhilfen) hervorgehoben und können für die schnelle Auswahl mittels Tastatur verwendet werden (z. B.: Datei), und können dann über Tastenkürzel schnell angewählt werden.

Die wichtigsten heute üblichen Menüs sind:

Dann finden sich noch zahlreich spezifische Menüs je nach Sparte der Anwendung, etwa Formatmenüs in der Textverarbeitung, Lesezeichen /Favoritenmenü bei Webbrowsern, und Entsprechendes.

Weitere Menüarten

Eine besondere Form von Menüs sind solche, die mit dem Telefon bedient werden (z. B. bei Hotlines). Eine weitere Form kommt in sprachorientierten Benutzerschnittstellen zum Einsatz.

das Kontextmenü
ist ein für verschiedene (Anzeige-)Elemente aufrufbares (Standard-)Menü mit einer kontextabhängigen Bestückung an Menüpunkten.
ein Tortenmenü
hat die Menüpunkte kreisförmig angeordnet.
beim Bang Menü
befindet sich direkt in der Menüleiste ein Menüpunkt bzw. eine Schaltfläche, die direkt eine Programmfunktion aufruft, statt ein (Unter-)Menü aufzuklappen.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Menus (GUI) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • computer science — noun the branch of engineering science that studies (with the aid of computers) computable processes and structures • Syn: ↑computing • Topics: ↑computer, ↑computing machine, ↑computing device, ↑data processor, ↑electronic computer, ↑ …   Useful english dictionary

  • menu bar — UK US noun [countable] [singular menu bar plural menu bars] computing a row of all the menus in a computer program that usually appears at the top of your computer screen Thesaurus: on the computer screen …   Useful english dictionary

  • Computer shogi — is a field of artificial intelligence concerned with the creation of computer programs which can play shogi. The research and development of shogi software has been carried out mainly by freelance programmers, university research groups and… …   Wikipedia

  • Menü — Sn std. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. menu m., einer Substantivierung von frz. menu klein , aus l. minūtus winzig , dem PPP. von l. minuere kleiner machen, vermindern , zu l. minus weniger . Zunächst in der Bedeutung Einzelheit , dann… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • menu — men u (m[e^]n y[=oo]), n. [F., slender, thin, minute. See 4th {Minute}.] 1. The details of a banquet; a list of the dishes served at a meal, whether or not one has a choice. [PJC] 2. Any list of objects, activities, etc. from which to choose; a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • menu — (n.) 1837, from Fr. menu de repas list of what is served at a meal, from M.Fr. menu (adj.) small, detailed (11c.), from L. minutus small, lit. made smaller, pp. of minuere to diminish, from root of minus to diminish (see MINUS (Cf. minus)).… …   Etymology dictionary

  • menu bar — menu ,bar noun count COMPUTING a row of all the menus in a computer program that usually appears at the top of your computer screen …   Usage of the words and phrases in modern English

  • menu bar — UK US noun [C] ► IT a row of menus along the top of a computer screen, from which you can choose the one you want: »Click on Help in the menu bar and select Contents …   Financial and business terms

  • menu — [men′yo͞o; ] occas. [ mān′yo͞o] n. pl. menus [Fr, small, detailed < L minutus: see MINUTE2] 1. a) a detailed list of the foods served at a meal or of the foods available at a restaurant; bill of fare b) the foods served 2. a list, di …   English World dictionary

  • Menu (computing) — A generic application menu In computing and telecommunications, a menu is a list of commands presented to an operator by a computer or communications system. A menu is used in contrast to a command line interface, where instructions to the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”