Arbeitsgemeinschaft der Ressortforschungseinrichtungen

Die Arbeitsgemeinschaft der Ressortforschungseinrichtungen ist ein am 9. Februar 2005 gegründeter Zusammenschluss von Bundeseinrichtungen mit Forschungsaufgaben in Deutschland.

Diese sind jeweils einem Bundesministerium zugeordnet und werden in der Regel als Bundesforschungsanstalten, Bundesanstalten, Bundesinstitute oder Bundesämter bezeichnet. Besondere Aufgaben dieser Einrichtungen, neben der eigentlichen Forschung, sind zum einen die Beratung von Ministerien und anderen politischen Gremien bei Entscheidungen und zum anderen Leistungen auf den Gebieten der Prüfung, Zulassung, Regelsetzung und Standardisierung sowie der Überwachung.

Das Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist nach eigenen Angaben, die Interessen der Ressortforschungseinrichtungen gegenüber der Politik, der Öffentlichkeit und den übrigen Forschungsorganisationen zu vertreten. Darüber hinaus wird, vor allem in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsrat, eine verstärkte Qualitätssicherung der wissenschaftlichen Arbeit durch externe Evaluierungen angestrebt. Die ersten Einzelstellungnahmen des Wissenschaftsrates zu sieben Einrichtungen der Ressortforschung wurden im Mai 2006 veröffentlicht.

Leitendes Gremium der Arbeitsgemeinschaft ist ein aus fünf Wissenschaftlern beteiligter Forschungseinrichtungen bestehender Vorstand.

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Ressortforschungseinrichtungen sind:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erprobungsstelle 53 der Bundeswehr — Das Wehrwissenschaftliche Institut für Schutztechnologien ABC Schutz (WIS), vormals „Wehrwissenschaftliche Dienststelle der Bundeswehr für ABC Schutz“, davor „Erprobungsstelle 53 der Bundeswehr“, hat seinen Sitz in Munster in Niedersachsen. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrwissenschaftliche Dienststelle der Bundeswehr für ABC-Schutz — Das Wehrwissenschaftliche Institut für Schutztechnologien ABC Schutz (WIS), vormals „Wehrwissenschaftliche Dienststelle der Bundeswehr für ABC Schutz“, davor „Erprobungsstelle 53 der Bundeswehr“, hat seinen Sitz in Munster in Niedersachsen. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr — Aufstellung 1974 Land Deutschland Streitkräfte …   Deutsch Wikipedia

  • WIS — Das Wehrwissenschaftliche Institut für Schutztechnologien ABC Schutz (WIS), vormals „Wehrwissenschaftliche Dienststelle der Bundeswehr für ABC Schutz“, davor „Erprobungsstelle 53 der Bundeswehr“, hat seinen Sitz in Munster in Niedersachsen. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrwissenschaft — Das Wehrwissenschaftliche Institut für Schutztechnologien ABC Schutz (WIS), vormals „Wehrwissenschaftliche Dienststelle der Bundeswehr für ABC Schutz“, davor „Erprobungsstelle 53 der Bundeswehr“, hat seinen Sitz in Munster in Niedersachsen. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrwissenschaftliches Institut für Schutztechnologien - ABC-Schutz — Das Wehrwissenschaftliche Institut für Schutztechnologien ABC Schutz (WIS), vormals „Wehrwissenschaftliche Dienststelle der Bundeswehr für ABC Schutz“, davor „Erprobungsstelle 53 der Bundeswehr“, hat seinen Sitz in Munster in Niedersachsen. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Ressortforschung — Unter Ressortforschung versteht man die Forschungs und Entwicklungsaktivitäten der Bundes und Landesministerien. Diese geschieht in Deutschland über eigene nachgeordnete wissenschaftlichen Fachbehörden ebenso wie durch die Vergabe von… …   Deutsch Wikipedia

  • BAuA — Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Bundesoberbehörde Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium für Arbeit und Soziales Gegründet 1996 (Auf der Basis von Vorläuferinstituten) Hauptsitz in… …   Deutsch Wikipedia

  • Baua — Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Bundesoberbehörde Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium für Arbeit und Soziales Gegründet 1996 (Auf der Basis von Vorläuferinstituten) Hauptsitz in… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesforschungsanstalt für Tiergesundheit — Prof. Friedrich Loeffler Das Friedrich Loeffler Institut (FLI) ist das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit. Das Institut wurde 1910 gegründet und hat seinen Hauptsitz auf der zur Stadt Greifswald gehörenden Insel Riems. 1952 wurde es nach …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”