Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands

In der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD) sind rund 125 katholische Verbände, Geistliche Gemeinschaften und Bewegungen, Säkularinstitute sowie Aktionen, Sachverbände, Berufsverbände und Initiativen zusammengeschlossen, die auf überdiözesaner Ebene tätig sind. Die in der Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossenen Organisationen stehen für rund 6 Millionen Mitglieder. Sitz der Organisation ist im Bonner Ortsteil Friesdorf.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

In Deutschland haben die im 19. Jahrhundert im Umfeld der bürgerlichen Freiheitsbewegung entstandenen katholischen Verbände dem deutschen Katholizismus eine historisch unverwechselbare Gestalt gegeben. Die AGKOD wurzelt in dieser Tradition. In dem eigenverantwortlichen Handeln in der Gesellschaft sieht sie ein Wesensmerkmal des gemeinschaftlichen Apostolates.

Aufgaben

Aufgabe der Arbeitsgemeinschaft (beschrieben in der Ordnung der AGKOD) ist es, über gemeinsame Anliegen der katholischen Organisationen in Kirche, Staat und Gesellschaft zu beraten, gemeinsame Initiativen zu vertreten und den Gedanken- und Erfahrungsaustausch seiner Mitgliedsorganisationen zu fördern.

Organisation

Die Delegiertenversammlung der Arbeitsgemeinschaft wählt 97 Persönlichkeiten in die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Zusammen mit den 84 Vertretern der Diözesanräte und 45 Einzelpersönlichkeiten bilden sie die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Zwischen den alle zwei Jahre tagenden Delegiertenversammlungen nimmt ein 11 köpfiger Vorstand die Aufgaben der AGKOD wahr.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bund der religiösen Sozialisten Deutschlands — Der Bund der Religiösen Sozialistinnen und Sozialisten Deutschlands e.V. (BRSD, anfangs: Bund religiöser Sozialisten Deutschlands) ist eine Organisation von vor allem evangelischen Christen, die für eine sozialistische Gesellschaftsordnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen — Wappen des CV, mit dem Wahlspruch: In necessariis unitas, in dubiis libertas, in omnibus caritas …   Deutsch Wikipedia

  • Der Weiße Ring (CV) — Der Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV) ist ein Dachverband von deutschen katholischen, nichtschlagenden, farbentragenden Studentenverbindungen. Der Cartellverband hat 123 Vollmitgliedsverbindungen in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Der Stoinerne Ma — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsgemeinschaft Katholischer Frauenverbände und -gruppen — Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Frauenverbände und gruppen ist ein Zusammenschluss katholischer Frauenverbände und Frauengruppen in gemischten Verbänden. Sie unterstützt die in ihr zusammengeschlossenen Organisationen bei deren Aufgaben,… …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Akademikerarbeit Deutschlands — Die Katholische Akademikerarbeit Deutschlands KAD ist der Zusammenschluss der katholischen akademischen Verbände und Organisationen in der Bundesrepublik Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Zweck 3 Organisation …   Deutsch Wikipedia

  • katholische Verbände und Organisationen — katholische Verbände und Organisationen,   Zusammenschlüsse von Katholiken zu verschiedenen Aufgaben und Zielen im kirchlichen Leben; über 120 katholische Verbände und Organisationen mit rd. 5 Mio. Mitgliedern in Deutschland (1997) sind in einer… …   Universal-Lexikon

  • Bund der Deutschen Katholischen Jugend — Zweck: Dachverband katholischer Jugendverbände Vorsitz: Ursula Fehling, Dirk Tänzler, Simon Rapp (Bundespräses) …   Deutsch Wikipedia

  • Zentralkomitee der deutschen Katholiken — Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) ist der Zusammenschluss von Vertretern der Diözesanräte und der katholischen Verbände sowie von Institutionen der Laienvertretung und weiteren Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund der Religiösen Sozialistinnen und Sozialisten Deutschlands — Der Bund der Religiösen Sozialistinnen und Sozialisten Deutschlands e.V. (BRSD, anfangs: Bund religiöser Sozialisten Deutschlands) ist eine Organisation von vor allem evangelischen Christen, die für eine sozialistische Gesellschaftsordnung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”