Arbeitsgemeinschaft freier Jugendverbände
Arbeitsgemeinschaft freier Jugendverbände in Hamburg e.V.
(AGfJ / AGfJ in Hamburg e.V.)
Zweck: Jugendverbandsarbeit
Vorsitz: Marc Buttler
Gründungsdatum: 30.09.1970
Mitgliederzahl: 11 Jugendverbände
Sitz: Hamburg, Deutschland
Website: www.agfj.de

Die Arbeitsgemeinschaft freier Jugendverbände in Hamburg e.V. (AGfJ), gegründet 1970, in Hamburg ist ein Dachverband Hamburger Jugendverbände mit derzeit 10 Mitgliedsverbänden. Sie ist Träger mehrerer Jugendaustausche (León (Nicaragua), Ouagadougou (Burkina Faso), Cuzco (Peru) und Israel). Ferner veranstaltet die AGfJ Seminare zur politischen Bildung und zu pädagogischen Fragen.

Die AGfJ ging aus dem Ring Bündischer Jugend und dem Hamburger Jugendring hervor und ist Gründungsmitglied des Landesjugendringes Hamburg.

Mitglieder

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jugendverbände — Unter einem Jugendverband versteht man einen Zusammenschluss von Jugendlichen mit gemeinsamen Interessen oder Zielen, der über örtliche Grenzen hinausgeht. Größere Jugendverbände haben oft hauptamtliche Mitarbeiter, die organisatorische Aufgaben… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend — Kugelkreuz: Logo der aej Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) ist der Zusammenschluss der Evangelischen Jugend in Deutschland. Der Jugendverband hat seine Bundesgeschäftsstelle in Hannover. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • AGfJ — Arbeitsgemeinschaft freier Jugendverbände in Hamburg e.V. (AGfJ / AGfJ in Hamburg e.V.) Zweck: Jugendverbandsarbeit Vorsitz: Gründungsdatum: 30.09.1970 Mitgliederzahl: 12 Jugendverbände Sitz: Hamburg, Deutschland Website …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburger Jugendring — Im Landesjugendring Hamburg e.V. (LJR) sind insgesamt sechzehn auf Landesebene tätige Jugendverbände und Arbeitsgemeinschaften zusammengeschlossen. Er gibt eine Zeitschrift Punktum heraus, die viermal im Jahr erscheint, und veranstaltet… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesjugendring Hamburg — e.V. Verbandsdaten Gründungsjahr: 1976 Vorsitzende: Gregor Best, Ronja Kieslich, Julia Sammoray, Sebastian Züge Gliederung: 17 ordentliche, stimmberechtigte Mitglieder 4 assoziierte, nicht stimmberechtigte Mitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • Freihafen (Jugendmagazin) — Freihafen Beschreibung Jugendmagazin aus Hamburg Sprache Deutsch Verlag Junge Presse Hamburg e.V. (D) …   Deutsch Wikipedia

  • Ring Bündischer Jugend — Der Ring Bündischer Jugend (RBJ) war ein zwischen 1958 und 1976 bestehender Jugendverband in Hamburg mit bis zu 1000 Mitgliedern. Geschichte Der Ring Bündischer Jugend entstand im Mai 1958[1] auf dem Rehberg bei Marxen in der Lüneburger Heide… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendorganisation — Unter einem Jugendverband versteht man einen Zusammenschluss von Jugendlichen mit gemeinsamen Interessen oder Zielen, der über örtliche Grenzen hinausgeht. Größere Jugendverbände haben oft hauptamtliche Mitarbeiter, die organisatorische Aufgaben… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendverband — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Unter einem Jugendverband versteht man einen Zusammenschluss von Jugendlichen mit gemeinsamen Interessen oder Zielen, der …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendbildung — Die Jugendarbeit beziehungsweise Kinder und Jugendarbeit ist neben der Bildung und Erziehung im Elternhaus, Kindergarten, Schule und beruflicher Ausbildung ein wichtiger, ergänzender Bildungsbereich in der Freizeit der Kinder und Jugendlichen.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”