Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte

Die Arbeitsgemeinschaft für Rheinische Musikgeschichte (ARGE) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und wurde 1933 von Ludwig Schiedermair gegründet. Ihr Sitz ist am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität zu Köln. Aktueller Vorsitzender ist der Generalsekretär des Landesmusikrates NRW, Dr. Robert von Zahn.

Sie erforscht wissenschaftlich die Musikgeschichte des Rheinlands und das Musikleben im Rheinland. Hauptziel sind die Erhaltung und Erschließung musikalisch bedeutender Publikationen ("Denkmäler") und das Sammeln von Dokumenten.

Sie unterstützt darüber hinaus musikwissenschaftliche Ausstellungen und führt Tagungen und Symposien durch.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rheinlande — Während der Duden, Das Standardwerk zur deutschen Sprache, unter dem Eintrag Rheinland die nichtamtliche Bezeichnung für die ehemalige preußische Rheinprovinz definiert, gibt er unter dem Begriff Rheinlande die historischen „Siedlungsgebiete der… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Gustav Fellerer — (* 7. Juli 1902 in Freising/ Bayern; † 7. Januar 1984 in München) war Professor für Musikwissenschaft und Rektor der Universität zu Köln. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Professor in Köln 3 Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmäler Rheinischer Musik — ist eine von der Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte herausgegebene Reihe wissenschaftlicher Noteneditionen, die sich ausschließlich auf rheinische Komponisten bzw. Komponisten, die im Rheinland wirkten, konzentriert. Sie erschien… …   Deutsch Wikipedia

  • Pillney — Karl Hermann Pillney (* 8. April 1896 in Graz (Österreich), † 10. April 1980[1] in Bergisch Gladbach Bensberg) war ein österreichischer Konzertpianist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Hermann Pillney — (* 8. April 1896 in Graz (Österreich); † 10. April 1980[1] in Bergisch Gladbach Bensberg) war ein österreichischer Konzertpianist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus Martin Kopitz — (* 29. Januar 1955 in Stendal) ist ein deutscher Musikwissenschaftler und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften (Auswahl) 2.1 Bücher …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph Dohr — (* 15. Mai 1964 in Krefeld) ist ein deutscher Musikwissenschaftler und verleger. Inhaltsverzeichnis 1 Vita 2 Berufliches und ehrenamtliches Wirken 3 Auszeichnungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • August Junker (Musiker) — August Junker (* 27. Januar 1868 in Stolberg bei Aachen; † 5. Januar 1944 in Tokyo) war ein deutscher Musiker. Bekannt wurde er insbesondere durch seinen Tätigkeit in Japan Anfang des 20. Jahrhunderts, wo er neben Rudolf E. Dittrich und anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Klusen — (* 20. Februar 1909 in Düsseldorf; † 31. Juli 1988 in Bad Segeberg) war ein deutscher Musikwissenschaftler, Komponist, Musikpädagoge und Volksliedforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Jugend und Ausbildung 2 Beruflicher Werdegang und Tätigkei …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Maria Wellen — (* 1932 in Kleve; † 1992 in Emmerich) war ein deutscher Komponist, Organist und Dirigent. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Werke 3 Veröffentlichungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”