Arbeitsgemeinschaft katholischer Verbände Österreichs

Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Verbände Österreichs (AKV) ist der Zusammenschluss von zur Zeit 21 katholischen Verbänden in der Republik Österreich.

Die Vereine/Verbände sind an sich autonom und haben sich zu ihrer gemeinsamen Vertretung 1954 in einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen, die ihnen vor allem in der Öffentlichkeit, in der Politik mehr Gewicht verleihen soll.

Die AKV versteht sich als Arbeitsgemeinschaft und nicht als ein Dachverband. Gemäß ihrer Satzung hat die AKV keine Befugnis, in die Angelegenheiten ihrer Mitgliedsverbände oder gar deren Verbindungen einzugreifen, geschweige denn, verbindliche Beschlüsse zu fassen.

Seit 1985 vergibt die AKV in einem jährlichen Turnus die "Kardinal Opilio Rossi-Medaille" für Verdienste um das katholische Laienapostolat.

Inhaltsverzeichnis

Ziele

Die Tätigkeit der AKV ist es die gesellschaftliche Entwicklung zu beobachten und namens der in ihr zusammengeschlossenen katholischen Laien Stellungnahmen abzugeben. Die AKV bildet die Kurie 2 des Katholischen Laienrates Österreichs.

Mitglieder

Siehe auch

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbeitsgemeinschaft katholischer Verbände Österreichs — f; сокр. AKV Ассоциация католических союзов Австрии организация католической церкви по работе с прихожанами, в первую очередь с молодёжью. Объединяет 20 союзов, в т.ч. союзы студентов, учителей, досуговые объединения см. тж. Kolpingwerk …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Katholischer Laienrat Österreichs — Der Katholische Laienrat Österreichs (KLRÖ) ist eine Plattform für katholische Laienvereinigungen, verbände und bewegungen, die in mindestens drei österreichischen Diözesen vertreten sind. Er ist in fünf so genannte Kurien gegliedert: Die Kurie I …   Deutsch Wikipedia

  • katholische Verbände und Organisationen — katholische Verbände und Organisationen,   Zusammenschlüsse von Katholiken zu verschiedenen Aufgaben und Zielen im kirchlichen Leben; über 120 katholische Verbände und Organisationen mit rd. 5 Mio. Mitgliedern in Deutschland (1997) sind in einer… …   Universal-Lexikon

  • Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine — infobox Organization name = Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine image border = size = caption = abbreviation = KV motto = formation = Birth date|1865|11|29 type = status = Foundation purpose = Academic headquarters = location …   Wikipedia

  • Vereinigung christlicher Studentinnenverbindungen Österreichs — Die Vereinigung christlicher farbentragender Studentinnen in Österreich, kurz VCS, wurde am 24. Oktober 1992 gegründet. Sie ist der Dachverband christlicher, farbentragender Studentinnenkorporationen in Österreich. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Kartellverband Katholischer Deutscher Studentenvereine — Logo des Kartellverbandes katholischer deutscher Studentenvereine Der Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine, Abkürzung: KV, ist ein deutscher Korporationsverband. Der KV ist ein Verband von etwa 90 aktiven Studentenverbindungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine — Farben: Schwarz weiß rot Gründung: 29.11.1853 in Berlin bzw. 1865 in Würzburg …   Deutsch Wikipedia

  • Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs — Die Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ) ist ein unabhängiges Forum von Österreichischen Erwachsenenbildungsverbänden, die laut Erwachsenenbildungs Förderungsgesetz von 1973 anerkannt sind. Die in der Konferenz vertretenen Verbände …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Dachverbände von Studentenverbindungen — Die Liste der Dachverbände von Studentenverbindungen ist eine Gesamtaufstellung aller noch existierenden und erloschenen Dachverbände von Studentenverbindungen und gliedert sich darüber hinaus nach Ländern. (mit Abkürzung, gegebenenfalls mit… …   Deutsch Wikipedia

  • 3. ÖCV — Der österreichische Cartellverband (ÖCV) ist ein Dachverband von katholischen, nichtschlagenden, farbentragenden Studentenverbindungen in Österreich. Entstanden ist der ÖCV am 10. Juli 1933 durch die Abspaltung vom Cartellverband der katholischen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”